Abo
  • Services:
Anzeige
Auf der Samsung Family Hub Fridge ist Tizen installiert.
Auf der Samsung Family Hub Fridge ist Tizen installiert. (Bild: Samsung)

Touchscreen und Tizen: Mit Samsungs neuem Kühlschrank kann eingekauft werden

Auf der Samsung Family Hub Fridge ist Tizen installiert.
Auf der Samsung Family Hub Fridge ist Tizen installiert. (Bild: Samsung)

Samsung installiert sein Betriebssystem Tizen nicht nur auf Smartwatches und Fernsehern, sondern jetzt auch auf Kühlschränken. Der auf der CES gezeigte smarte Kühlschrank besitzt einen 21,5 Zoll großen Touchscreen, auf dem mit einer neuen App Lebensmittel eingekauft werden können.

Wie ein gewöhnlicher Kühlschrank mit angeklebtem Tablet sieht die auf der CES 2016 gezeigte smarte Family Hub Fridge von Samsung aus. Das Küchengerät besitzt einen 21,5 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung, auf dem Samsungs eigenes Betriebssystem Tizen läuft.

Anzeige

Das wichtigste Feature des smarten Kühlschranks ist die neue Shopping-App Groceries, mit der Lebensmittel eingekauft werden können. Die App entstand in Zusammenarbeit mit Mastercard und bietet einen Überblick über das Angebot zahlreicher Lieferdienste von Lebensmitteln. Bei der Präsentation wurden nur US-Anbieter gezeigt, ob die App auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist also fraglich.

  • Family Hub Fridge (Bild: Samsung)
Family Hub Fridge (Bild: Samsung)

Wer sich nicht sicher ist, was noch im Kühlschrank liegt, kann sich auf dem Display ein Bild vom Innern des Gerätes anzeigen lassen. Das ist aber kein Livebild - jedes Mal, wenn die Türen geschlossen werden, nehmen interne Kameras ein Bild auf. Nicht nur Bilder des Kühlschrankinhaltes können auf dem Display angezeigt werden, auch Bilder vom vergangenen Urlaub oder ein Kalender mit Notizzetteln können dargestellt werden. Die Einrichtung und Steuerung der Darstellungen muss der Nutzer nicht am Kühlschrank vornehmen, sondern kann das per Smartphone erledigen. Auf diesem kann auch unterwegs der Inhalt des Kühlschranks gezeigt werden.

Mit dem Kühlschrank kann der Nutzer auch im Internet surfen oder Youtube-Videos anschauen. Praktischer dürfte das Darstellen von Rezepten sein. Eingebaute Lautsprecher besitzt der Kühlschrank ebenfalls, ebenso wie Bluetooth, so dass auch Musik auf das Küchengerät gestreamt werden kann. Die Family Hub Fridge soll im Mai in den USA auf den Markt kommen, ein Preis ist noch nicht bekannt. Ob der Kühlschrank überhaupt nach Deutschland kommt, ist unklar.

Update vom 6. Januar 2016, 3:44 Uhr

Wir haben den Artikel um die Vorstellung des Kühlschranks in der offiziellen Pressekonferenz von Samsung ergänzt.


eye home zur Startseite
jayjay 06. Jan 2016

Nach einem Jahr keine Updates mehr... nach 3 Jahren funktioniert das meiste wegen...

longthinker 06. Jan 2016

Man hofft halt, irgendwann auf eine Generation zu treffen, die das toll findet. Nicht...

Avarion 06. Jan 2016

Bei mir ist es genau anders herum. Für den Kühlschrank drehe ich nur kurz den Kopf. Am...

Arystus 06. Jan 2016

Das ist die Idee ein Fernsehr der Gleichzeitig Kühlschrank ist. Dann braucht man auch...

DY 06. Jan 2016

Die haben sich doch die Homevernetzung auf die Fahne geschrieben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. Um den 15-Prozent-Gutschein in Anspruch nehmen zu können, kaufen die Nutzer einfach ihren...
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. UTM

    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

  2. Swift Playgrounds im Test

    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

  3. Gedrosselt

    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

  4. Messenger

    Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

  5. Helio X30

    Mediateks 10-Kern-Chip soll Smartphone-Laufzeit verlängern

  6. The Division

    Testserver mit Version 1.4 für alle PC-Spieler zugänglich

  7. Google

    Chromecast mit 4K-Unterstützung wird wohl teuer

  8. Glasfasertempo

    Deutschland soll zuerst modernes Hochleistungsnetz bekommen

  9. Microsoft

    Das bringt Windows Server 2016

  10. Google

    Android plus Chrome OS ergibt Andromeda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Re: Und was bewirkt die Verwaltungsanordnung?

    css_profit | 12:09

  2. Ein paar Jahre zu spät und irrelevant

    bl | 12:09

  3. Usecase?

    Geistesgegenwart | 12:08

  4. Re: Keiner sieht was

    der_wahre_hannes | 12:08

  5. Lachhaft!

    AllDayPiano | 12:08


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel