Abo
  • Services:
Anzeige
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion (Bild: Nokia)

Touchscreen-Handy: Nokia zeigt Asha 308 und Asha 309

Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion
Asha 308 mit Dual-SIM-Funktion (Bild: Nokia)

Mit den Typen 308 und 309 erweitert Nokia seine Asha-Modellreihe. Beide Touchscreen-Handys sind auf einen niedrigen Verkaufspreis hin optimiert. Das Asha 308 bietet eine Dual-SIM-Funktion und das Asha 309 kann WLAN.

Die beiden Asha-Modelle 308 und 309 bieten im Kern die gleichen technischen Eckdaten. Dual-SIM-Funktion gibt es aber nur im Asha 308. Dafür hat das Asha 309 WLAN integriert. Das Mobilfunkmodul im Asha 308 funktioniert lediglich in den beiden GSM-Netzen 900 MHz und 1.800 MHz und unterstützt GPRS und EDGE. Die SIM-Karten lassen sich im Betrieb wechseln, ohne dass das Gerät neu gestartet werden muss, verspricht Nokia.

Anzeige

Das Asha 309 kann ebenfalls nur in GSM-Netzen verwendet werden, deckt allerdings alle vier Frequenzen ab. Für die mobile Internetnutzung steht neben GPRS und EDGE auch Single-Band-WLAN nach 802.11b/g zur Verfügung. Geringe Unterschiede gibt es bei den Modellen ansonsten noch bei der Akkulaufzeit und beim Gewicht.

Beide Asha-Modelle sollen mit einer Akkuladung eine maximale Sprechzeit von 6 Stunden liefern. Aber das Asha 308 hält im Bereitschaftsmodus mit einer Akkuladung nur 21 Tage durch, während das Asha 309 auf 27 Tage kommt. Das Asha 308 wiegt 102 Gramm und beim Asha 309 sind es 104 Gramm.

  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 308 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
  • Asha 309 (Bild: Nokia)
Asha 309 (Bild: Nokia)

Beide Asha-Neuvorstellungen haben einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 3 Zoll und einer Auflösung von 400 x 240 Pixeln. Das Display zeigt jeweils bis zu 65.536 Farben an. Auf der Rückseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht. Der Hauptspeicher wird mit 64 MByte und der Massenspeicher mit 128 MByte angegeben. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

40 Spiele von EA vorinstalliert 

eye home zur Startseite
bstea 27. Sep 2012

Ich hatte 2 Exemplare mal einige Zeit betreut, die beiden Vodafone Brands 845, 858. Die...

bstea 27. Sep 2012

Doch, mein Vater will unbedingt ein Telefon mit Touch und Kamera. Das aber preiswert und...

TW1920 27. Sep 2012

Sehe ich auch so. Das ist der Fakt! Und in diesem Bereich ist Nokia seit endlosen Zeiten...

Eurit 26. Sep 2012

89 Euro zur Zeit für das 309

TW1920 26. Sep 2012

Nur kannst du die 100¤ androiden in die tonne treten - zum einen hängen die ständig und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. 9,99€
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)

Folgen Sie uns
       


  1. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  2. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  3. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  4. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  5. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  6. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  7. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  8. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  9. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  10. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    opodeldox | 15:01

  2. Re: Dinge, die ein künftiges iPhone haben sollte

    dakira | 15:01

  3. Bis die Leute merken, dass Threema keinen Desktop...

    dantist | 15:00

  4. Re: Mittelfristig wird sich die freie Variante...

    Salzbretzel | 15:00

  5. Re: Datenschutz / Täterschutz

    PyCoder | 14:58


  1. 15:01

  2. 14:57

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 12:59

  6. 12:31

  7. 12:07

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel