Exceria Pro
Exceria Pro (Bild: Toshiba)

Toshiba Compactflash-Karten schreiben mit 150 MByte pro Sekunde

Die Datenmengen steigen aufgrund von hochauflösenden Videos nicht nur, sie müssen auch viel schneller als bislang auf die Speicherkarten geschrieben werden. Dafür hat Toshiba nun die entsprechenden Compactflash-Karten entwickelt.

Anzeige

Toshiba hat eine Serie neuer Compactflash-Speicherkarten angekündigt, die mit 32 und 64 GByte Kapazität eine Lesegeschwindigkeit von 160 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 150 MByte/s erreichen sollen. Sie sind zum Filmen mit 4K-Auflösung gedacht. Nach Toshibas Darstellung sind es die derzeit schnellsten CF-Karten.

Die neuen CF-Karten (UDMA7) werden unter dem Namen Exceria Pro vermarktet und sollen zunächst auf dem japanischen, dem US-amerikanischen und später auch auf dem europäischen Markt angeboten werden. Zwar bietet Toshiba auch 16 GByte fassende Karten unter diesem Namen an, doch die sollen nur eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 95 MByte pro Sekunde erzielen.

Alle neuen Excercia-Pro-Karten sind kompatibel mit dem neuen Standard Video Performance Guarantee Profile 2 (VPG-65), der eine Mindestschreibgeschwindigkeit von 65 MByte pro Sekunde vorsieht. Beim Einsatz dieser Karten sollen Videokameras mit 4K-Videos keine Bildaussetzer produzieren.

Preise für die Karten nannte Toshiba bislang nicht.


WolfgangS 30. Apr 2013

1. Schneller 2. Robuster ( Scanner Flughafen, aber auch: hab seit Ewigkeiten eine 4GB CF...

Max-M 29. Apr 2013

Überschrift: "[...] schreiben mit 160 MByte pro Sekunde" Text: "[...] eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systems Engineer (m/w) mit Schwerpunkt Linux
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. IT Support Engineer Windows / Citrix (m/w)
    PIRONET NDH Datacenter AG & Co. KG, Köln
  3. Mitarbeiter (m/w) für den 1st Level Support
    Schafferer & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  4. Entwickler IBM Cognos (m/w)
    Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH, Wiesentheid

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. NEU: Blu-rays um bis zu 40% reduziert
    (u. a. Rambo Trilogy Ultimate Edition 16,99€ FSK 18, MASK komplette Serie 20,97€, Running...
  3. NEU: Goat Simulator für iOS-Geräte
    0,99€ statt 4,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  2. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  3. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  4. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  5. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  6. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  7. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  8. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

  9. GSC Game World

    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

  10. Android 5.0.2

    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel