Abo
  • Services:
Anzeige
Erstes Foto vom Two-Smartphone
Erstes Foto vom Two-Smartphone (Bild: Oneplus)

Top-Smartphone: Oneplus zeigt erstes Foto vom Two-Smartphone

Erstes Foto vom Two-Smartphone
Erstes Foto vom Two-Smartphone (Bild: Oneplus)

Es wird wohl bald vorgestellt: das Two-Smartphone von Oneplus. Der Hersteller hat ein erstes Foto des neuen Modells veröffentlicht. Angeblich wird es wieder eine Top-Ausstattung zu einem günstigen Preis bieten.

Anzeige

Möglicherweise im Juli 2015 wird Oneplus das Two-Smartphone offiziell vorstellen. Ein erstes Foto des künftigen Top-Smartphones wurde von Oneplus schon auf Facebook veröffentlicht. Auch das neue Modell wird demnach wieder ein großes Display haben. Oneplus ruft Nutzer zur Teilnahme an einem Foto-Gewinnspiel auf. Als Preise winken eine Reise nach Hongkong und die Möglichkeit, das Oneplus Two vor der Markteinführung auszuprobieren.

  • Erstes Foto des Two-Smartphones (Bild: Oneplus)
Erstes Foto des Two-Smartphones (Bild: Oneplus)

Seit rund zwei Monaten ist bekannt, dass Oneplus in diesem Jahr noch zwei Smartphones auf den Markt bringen will. Für das dritte Quartal 2015 ist die Markteinführung eines Nachfolgemodells des One-Smartphones geplant, das dementsprechend die Produktbezeichnung Two erhalten wird. Bislang hat Oneplus nur ein Modell im Sortiment.

Weiteres Oneplus-Smartphone geplant

Zum Ende des Jahres ist ein weiteres Oneplus-Smartphone angedacht, das preisgünstiger sein soll und somit wohl auch keine Oberklassen-Ausstattung haben wird. Nach Informationen des chinesischen Blogs Mydrivers.com wird das Two-Smartphone im Juli 2015 vorgestellt. Ob es dann gleich in nennenswerten Stückzahlen verkauft wird, ist noch ungewiss. Beim Verkaufsstart des One-Smartphones hat es lange gedauert, bis es in angemessenen Stückzahlen verfügbar war.

Oneplus will am Einladungssystem für das Smartphone festhalten. Wie es im Detail gestaltet sein wird, ist aber noch unklar. Das Einladungssystem erspart Oneplus weitgehend die Lagerhaltung. Die produzierten Geräte gehen direkt an die Kunden, das spart Kosten. Seit Anfang Februar 2015 konnte das One-Smartphone jeden Dienstag ohne Einladung gekauft werden, so dass das Einladungssystem eigentlich keine Rolle mehr spielte. Mitte April 2015 wurde das One-Einladungssystem dann komplett aufgegeben.

Two-Smartphone kommt vermutlich zu einem günstigen Preis

Laut Mydriver.com wird das Two-Smartphone 2.000 chinesische Yuan kosten, das wären umgerechnet rund 290 Euro. Dafür soll der Käufer ein Smartphone mit einem großen 1080p-Display, mit Qualcomms Snapdragon 810, 3 GByte Arbeitsspeicher und einer 13-Megapixel-Kamera bekommen. Die Ausstattung würde sich demnach im Vergleich zum One-Smartphone nur geringfügig verbessern, es gäbe einen schnelleren Prozessor.

Auch das One-Smartphone hat einen 1080p-Touchsreen, 3 GByte Arbeitsspeicher und eine 13-Megapixel-Kamera. Das One kostete zur Markteinführung in der 16-GByte-Ausführung 270 Euro, jetzt wird es für 250 Euro verkauft. Das 64 GByte-Modell gibt es erneut für 300 Euro. Das One-Smartphone hat keinen Steckplatz für Speicherkarten, ob das auch beim Two so sein wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
sky_net 16. Jun 2015

Komische Philosophie. Eigentlich will man als Unternehmen doch möglichst viel Umsatz...

Nasdor 16. Jun 2015

ja, ich habe ein OpO wegen eines zerbrochenen Displays eingeschickt. Der Support war sehr...

Atzeonacid 16. Jun 2015

Ähm...ich war's nicht...?! Würde ja jetzt gerne eine Henne-Ei-Diskussion mit Dir führen...

Bill Carson 16. Jun 2015

So wirklich verfolgt hast du es anscheinend doch nicht, sonst wüsstest du, das statt...

Mixermachine 16. Jun 2015

+1 Wäre auch mein Smartphone geworden



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  3. Imago Design GmbH, Gilching
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  2. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  3. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  4. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  5. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  6. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  7. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  8. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  9. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  10. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Abos verliert man nicht...

    SchmuseTigger | 12:22

  2. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    Apfelbrot | 12:19

  3. Tada!

    Kleine Schildkröte | 12:17

  4. Nützt nix

    Ein Spieler | 12:12

  5. Re: Science Fiction

    merlinhst123 | 12:07


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel