Anzeige
Artwork von Tomb Raider
Artwork von Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Tomb Raider: Lara Crofts Verbündete kämpfen auch im Multiplayermodus

Artwork von Tomb Raider
Artwork von Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Tomb Raider ist traditionell eine Einzelspielerserie, trotzdem wird es im nächsten Abenteuer mit Lara Croft auch einen Multiplayermodus geben. Der setzt nicht auf Klassen, sondern auf Charaktere.

Die Verbündeten aus der Tomb-Raider-Kampagne gegen die ursprünglichen Inselbewohner: Das sei einer der Modi aus der Multiplayerkomponente, berichtet das Official Xbox Magazine. Das Ganze erinnert überdeutlich an Team Deathmatch, allerdings mit einer Besonderheit.

Anzeige

Statt einer herkömmlichen Klasse wählt der Spieler einen Charakter aus: Diese verfügen über unterschiedliche Werte und Ausrüstungen, darunter Bogen, aber auch Granaten und eine Kletteraxt. Wer genug Erfahrungspunkte gesammelt hat, soll seine Fähigkeiten verbessern können. Lara selbst soll nicht als spielbare Figur auswählbar sein.

Ein zweiter Modus trägt den Namen "Rettung". Darin geht es darum, dass Lara und ihr Team erst Medizin sammeln und dann an bestimmte Orte liefern müssen. Die Gegner versuchen, das zu verhindern und eine vorgegebene Anzahl an Abschüssen zu erreichen. In einem dritten Modus namens "Hilferuf" geht es weniger um Kämpfe, sondern vor allem um das Entdecken und Sammeln von Gegenständen.

Tomb Raider erscheint nach aktuellem Stand am 5. März 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.


eye home zur Startseite
amitielle 04. Jan 2013

Bis zu den Chronicles hab ich alle Teile gespielt gehabt und immer viel Spaß damit...

paradigmshift 03. Jan 2013

Weil Publisher glauben das steigert den Wert. Diese Multiplayer sind spätestens nach 3...

klick mich 03. Jan 2013

Denke ich auch. Wärst besser bei der Katze(nberger) aufgehoben; würde auch vom Niveau...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Xbox Wireless Controller (kompatibel mit Windows 10 Geräten)
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Landwirtschafts-Simulator 17 [PC]
    34,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Ist doch korrekt

    M.Kessel | 02:45

  2. Re: Okay, morgen gehts los, 2019 sind wir fertig...

    jacki | 02:44

  3. Re: nein Danke

    M.Kessel | 02:32

  4. Re: Whitelisting ist nicht verboten

    M.Kessel | 02:25

  5. Re: Wieso schaffen es andere?

    glasen77 | 02:17


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel