Abo
  • Services:
Anzeige
Toyota FCV Plus
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Tokyo Motor Show: Toyota zeigt Wasserstoffauto mit Hausstromgenerator

Toyota FCV Plus
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Toyota will auf der Tokyo Motor Show ein Konzeptfahrzeug präsentieren, dessen Wasserstoffbrennstoffzelle nicht nur den Betriebsstrom für die vier elektrischen Radnabenmotoren, sondern auch für das Haus erzeugen kann, in dessen Garage der FCV Plus steht.

Anzeige

Im Elektroauto Toyota FCV Plus steckt eine Brennstoffzelle, die genügend Energie liefert, um ein Einfamilienhaus mit Strom zu versorgen. Das ist kein plumper Vergleich zur Leistungsfähigkeit des Antriebs, sondern gehört zum Konzept des japanischen Autoherstellers, der auf diese Weise in den Strommarkt einsteigen will. Allerdings müssen dann auch noch externe Wasserstofftanks angeschlossen werden.

  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
  • Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)
Toyota FCV Plus (Bild: Toyota)

Auf der Tokyo Motor Show 2015 wird der futuristisch anmutende Toyota FCV Plus präsentiert. Als weitere Besonderheit sind die vier Elektromotoren für den Vortrieb nicht im Chassis, sondern in den Radnaben untergebracht. Das führt zwar zu einer stärkeren Belastung der Radaufhängung, erlaubt jedoch den Ingenieuren, den Innenraum des nicht besonders großen Fahrzeugs fast vollständig für die Passagiere nutzen zu können.

Wie sein Vorgänger kann das Konzeptfahrzeug Toyota FCV Plus als Stromgenerator für den Haushalt verwendet werden. Das klappt allerdings nur, wenn weitere externe Wasserstofftanks angeschlossen werden. Das Fahrzeug selbst übernimmt deren Steuerung und kann auch als Notstromaggregat verwendet werden.

Beim 3,80 Meter langen und nur 1,75 Meter breiten Toyota FCV Plus handelt es sich um ein Konzeptfahrzeug, das die Möglichkeiten des Automobilherstellers demonstrieren soll. Es ist nicht geplant, das Fahrzeug in dieser Form in Serie herzustellen.

Die aktuelle Version des Brennstoffzellenfahrzeugs von Toyota heißt Mirai. Dieses Fahrzeug stellte Toyota im November 2014 vor. Der Preis liegt bei knapp 80.000 Euro.


eye home zur Startseite
holminger 13. Okt 2015

Die 'schönen' Autos sehe ich häufiger auf der Autibahn. Nur fahren sie dort nicht...

Maddix 12. Okt 2015

Lesen bildet: "aus der Brennstoffzelle". Naja, aber Hauptsache was geschrieben...

Dwalinn 12. Okt 2015

Diesel vs Hybrid- und Brennstoffzellen-Antriebe.... was wird wohl zurzeit mehr verkauft...

Dwalinn 12. Okt 2015

Nur gibt es halt nicht überall eine Steckdose -und selbst wenn- ist nicht garantiert das...

pk_erchner 12. Okt 2015

Gefällt mir sehr Vom Swatch Gründer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. adesso AG, Stuttgart, München, Karlsruhe
  3. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  4. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 368,99€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    ibsi | 17:46

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 17:45

  3. Re: Freisprecheinrichtung

    Profi | 17:44

  4. Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    eMaze | 17:40

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    jayrworthington | 17:39


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel