Anzeige
TokuDB vs. InnoDB
TokuDB vs. InnoDB (Bild: Tokutek)

TokuDB ist Open Source Big Data mit MySQL und MariaDB

Tokutek hat seine TokuDB genannte Storage Engine für MySQL und MariaDB als Open Source freigegeben. TokuDB soll es ermöglichen, mit MySQL und MariaDB große Datenmengen von mehreren TByte effizient zu verwalten.

Anzeige

TokuDB v7 für MySQL und MariaDB steht ab sofort als Open Source zur Verfügung. Die Storage Engine soll dank Fractal Tree Indexing und integrierter Kompression auch sehr große Datenmengen effizient verwalten können.

Fractal Tree Indexing sorgt laut Tokutek für eine mehr als zehnmal schnellere Erstellung von Indizes, verglichen mit MyISAM oder InnoDB, die im Betrieb zudem nie neu erstellt werden müssen. Das erlaubt es, deutlich mehr Indizes anzulegen und so den Zugriff auf große Datenmengen zu beschleunigen. Das gilt vor allem für SSDs, bei denen das Fractal Tree Indexing seine Stärken ausspielen kann.

Vor allem Schreibzugriffe auf eine Datenbank sollen durch das Fractal Tree Indexing beschleunigt werden. Tokutek verspricht bis zu 80-mal schnellere Inserts. Dadurch können schon während der Index-Erstellung Daten abgefragt werden. Auch erlaubt es TokuDB, jederzeit Spalten hinzuzufügen oder zu löschen, ohne dass dadurch Querys ausgebremst werden.

Darüber hinaus sorgt TokuDB von Hause aus für eine Kompression der Daten. Es sollen sich laut den Benchmarks von Tokutek Kompressionsraten von bis zu 26:1 erzielen lassen, während InnoDB mit seiner Kompression auf maximal 4:1 kommt.

Demnächst soll TokuDB um Hot-Backups ergänzt werden, die im laufenden Betrieb erstellt werden können, während die Datenbank weiterläuft.

TokuDB ist MVCC- sowie ACID-konform und vollständig kompatibel mit MySQL und MariaDB, so dass bestehende Applikationen ohne Änderung auf TokuDB umgestellt werden können. Die Software ist Open Source und wird in zwei Varianten angeboten: einer kostenlosen Community Edition und einer kostenpflichtigen Enterprise Edition, für die Tokutek technischen Support und erweiterte Funktionen wie Hot-Backup anbietet. Sie kostet 2.500 US-Dollar pro Server und Jahr.

TokuDB v7 steht ab sofort unter tokutek.com/products/downloads zum Download bereit.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  3. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: Für 9 Milliarden könnten sie aber Oracle...

    Wildfire | 20:05

  2. Re: Und das soll keine Probleme mit sich bringen?

    AIM-9 Sidewinder | 20:04

  3. Re: Ein Betriebssystem...

    AIM-9 Sidewinder | 20:01

  4. Re: Zukunft für deutsche Elektromobilität?

    Eheran | 20:01

  5. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger...

    Apfelbrot | 19:59


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel