Das Haus von John McAfee in San Pedro
Das Haus von John McAfee in San Pedro (Bild: Henry Romero/Reuters)

Auf der Flucht Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.

Anzeige

Belizes Regierungschef Dean Barrow hat den flüchtigen John McAfee als verwirrt bezeichnet. Der Gründer des IT-Sicherheitsunternehmens McAfee, der im Zusammenhang mit dem Mord an seinem Nachbarn von der Polizei verhört werden soll, hält sich seit dem 11. November 2012 versteckt, weil er fürchtet, von der Polizei erschossen zu werden.

Barrow sagte der San Pedro Sun in einem Videobericht: "Ich will nicht unfreundlich sein, aber er scheint sehr paranoid zu sein, ich würde so weit gehen zu sagen, er ist meschugge."

Nach dem 67-Jährigen wird wegen einer Befragung zu den Umständen des gewaltsames Todes seines Nachbarn, des US-amerikanischen Auswanderers Gregory Faull, gefahndet. Die Leiche des 52-jährigen Faull wurde am 11. November 2012 von seiner Haushälterin gefunden. Faull starb an einer Schussverletzung am Kopf. McAfee sagte, dass er nichts von dem Mord wisse. Er habe sich vor der Polizei versteckt, weil er Angst habe, dass er bei der Festnahme sofort getötet werde.

Nachbar war ein Ärgernis

Nach Polizeiangaben hatte es zuvor zwischen Faull und McAfee Streit gegeben. Faull klagte, dass die Bodyguards von McAfee sein Grundstück widerrechtlich betreten hätten.

McAfee sagte laut einem Bericht von Associated Press, er halte sich in Belize in Begleitung einer jungen Frau versteckt. Er sei unbewaffnet und wechsele sein Versteck ständig, um nicht gefunden zu werden.

Der getötete Faull sei "ein Ärgernis" gewesen, aber er habe ihn nicht getötet. Sein Bodyguard und dessen Frau seien wegen illegalen Waffenbesitzes verhaftet worden, um McAfee zu zwingen, sich zu stellen.


redwolf 16. Nov 2012

https://www.youtube.com/watch?v=aPJHI0VYVJo

Eheran 16. Nov 2012

Der größte Drogendealer der Welt festgenommen. Er war zwei Meter zehn. So werden nunmal...

/mecki78 15. Nov 2012

...heißt das nicht automatisch, dass er nicht verfolgt wird.

AdmiralAckbar 15. Nov 2012

Manch (mehr als 10%) einer rootet sein Telefon um Titanium Backup zu nutzen oder...

a user 15. Nov 2012

als er da hingezogen ist wusste er das ja noch nicht. da bestand ja sicher noch nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  2. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  3. Leiter (m/w) IT-Ressort Benutzerservice
    IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  4. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ Release 19.02.
  2. 3 Blu-rays für 25 EUR
    (u. a. The Lego Movie, Hobbit, Gravity, Inglourious Basterds, Battleship)
  3. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Insomnia, Mystic River, Tödliches Kommando, Last Man Standing)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel