Das Haus von John McAfee in San Pedro
Das Haus von John McAfee in San Pedro (Bild: Henry Romero/Reuters)

Auf der Flucht Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.

Anzeige

Belizes Regierungschef Dean Barrow hat den flüchtigen John McAfee als verwirrt bezeichnet. Der Gründer des IT-Sicherheitsunternehmens McAfee, der im Zusammenhang mit dem Mord an seinem Nachbarn von der Polizei verhört werden soll, hält sich seit dem 11. November 2012 versteckt, weil er fürchtet, von der Polizei erschossen zu werden.

Barrow sagte der San Pedro Sun in einem Videobericht: "Ich will nicht unfreundlich sein, aber er scheint sehr paranoid zu sein, ich würde so weit gehen zu sagen, er ist meschugge."

Nach dem 67-Jährigen wird wegen einer Befragung zu den Umständen des gewaltsames Todes seines Nachbarn, des US-amerikanischen Auswanderers Gregory Faull, gefahndet. Die Leiche des 52-jährigen Faull wurde am 11. November 2012 von seiner Haushälterin gefunden. Faull starb an einer Schussverletzung am Kopf. McAfee sagte, dass er nichts von dem Mord wisse. Er habe sich vor der Polizei versteckt, weil er Angst habe, dass er bei der Festnahme sofort getötet werde.

Nachbar war ein Ärgernis

Nach Polizeiangaben hatte es zuvor zwischen Faull und McAfee Streit gegeben. Faull klagte, dass die Bodyguards von McAfee sein Grundstück widerrechtlich betreten hätten.

McAfee sagte laut einem Bericht von Associated Press, er halte sich in Belize in Begleitung einer jungen Frau versteckt. Er sei unbewaffnet und wechsele sein Versteck ständig, um nicht gefunden zu werden.

Der getötete Faull sei "ein Ärgernis" gewesen, aber er habe ihn nicht getötet. Sein Bodyguard und dessen Frau seien wegen illegalen Waffenbesitzes verhaftet worden, um McAfee zu zwingen, sich zu stellen.


redwolf 16. Nov 2012

https://www.youtube.com/watch?v=aPJHI0VYVJo

Eheran 16. Nov 2012

Der größte Drogendealer der Welt festgenommen. Er war zwei Meter zehn. So werden nunmal...

/mecki78 15. Nov 2012

...heißt das nicht automatisch, dass er nicht verfolgt wird.

AdmiralAckbar 15. Nov 2012

Manch (mehr als 10%) einer rootet sein Telefon um Titanium Backup zu nutzen oder...

a user 15. Nov 2012

als er da hingezogen ist wusste er das ja noch nicht. da bestand ja sicher noch nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen
  4. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Grand Budapest Hotel, American History X, Heat, Sieben, Sherlock Holmes, Cloud Atlas)
  2. NUR NOCH HEUTE: 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Gravity 14,99€, Smaugs Einöde 14,90€, Edge of Tomorrow 14,99€)
  3. Jurassic Park - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    9,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  2. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  3. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  4. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  5. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  6. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  7. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  8. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  9. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  10. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. der reinfall ist schon garantiert

    Seasdfgas | 13:09

  2. Re: .com Blase 4.0?

    robinx999 | 12:41

  3. Re: Viel zu kompliziert

    derdiedas | 12:38

  4. Re: Bessere lösung

    derdiedas | 12:36

  5. Sehr gut, somit entfällt die Begründung für...

    potschi | 12:35


  1. 12:45

  2. 10:53

  3. 09:00

  4. 15:05

  5. 14:35

  6. 14:14

  7. 13:52

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel