Abo
  • Services:
Anzeige
Die 1-TByte-Version der 850 Evo (links) nutzt nur halb so viele Packages wie möglich.
Die 1-TByte-Version der 850 Evo (links) nutzt nur halb so viele Packages wie möglich. (Bild: Anandtech)

TLC-Flash: Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Die 1-TByte-Version der 850 Evo (links) nutzt nur halb so viele Packages wie möglich.
Die 1-TByte-Version der 850 Evo (links) nutzt nur halb so viele Packages wie möglich. (Bild: Anandtech)

Es wären die erste Consumer-SSDs mit zwei TByte Speicherplatz: Die 850 Evo und die 850 Pro dürften bald mit 2 TByte Kapazität erscheinen. Zudem plant Samsung eine 3,84-TByte-SSD mit geringer Bauhöhe.

Anzeige

Der Preisvergleich Geizhals hat in einem Blog-Eintrag auf erste Listungen von Samsungs SSD 850 Evo und SSD 850 Pro mit 2 TByte Kapazität hingewiesen. Bisher bietet Samsung beide Modellreihen mit nur 1 TByte Speicherplatz an, ein Blick auf die Platinen in den SSDs machte aber schon vor Monaten klar, dass eine Kapazitätsverdopplung möglich ist und daher erfolgen wird.

Für die aktuelle SSD 850 Evo mit 1 TByte nutzt Samsung acht sogenannte Packages, in jedem davon befinden sich acht übereinander gestapelte Flash-Dies mit je 128 GBit (16 GByte) Kapazität - das macht 1.024 GByte für die komplette SSD. Die Platine reizt mit acht Packages den 2,5-Zoll-Formfaktor aber nicht aus, denn ein SSD-Board mit voller Länge fasst 16 Chip-Gehäuse.

Samsung dürfte somit für die 2-TByte-Versionen der SSD 850 Evo und SSD 850 Pro die Anzahl der Packages verglichen mit den 1-TByte-Modellen verdoppeln; alternativ schichtet der Hersteller 16 statt 8 Flash-Dies pro Package übereinander und verbaut davon weiterhin acht. Die Listungen im Preisvergleich sprechen dafür, dass die neuen Modelle in einigen Wochen erhältlich sind - denkbar wäre Ende Juli oder August 2015.

3,84 TByte bei 7 mm Bauhöhe

Eine weitere neue SSD ist eine größere PM863: Die hatte Samsung auf der Consumer Electronics Show im Januar 2015 in Las Vegas ausgestellt, der Produkt-Guide für das erste Halbjahr 2015 (PDF) nennt Details.

Die SSD nutzt wie die 850-Serie Flash-Speicher mit drei Bits (TLC) und wird per Sata-6-GBit/s-Schnittstelle angebunden. Bisher sind im Handel nur die Versionen mit bis zu 960 GByte erhältlich. Künftig soll die PM863 auch mit 1,92 und 3,84 TByte angeboten werden - wann, steht nicht fest.

Trotz bis zu 3,84 TByte Kapazität ist das 2,5-Zoll-Gehäuse der PM863 laut Samsung 7 mm hoch. Sandisks Optimus Max mit SAS-Anschluss und 4 TByte bringt es auf 15 mm und die nirgends lieferbare 6-TByte-SSD des japanischen Hersteller Fixstars auf 9,5 mm Bauhöhe.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 06. Jul 2015

Lieber Finger weg von Samsung SSDs. Schlagzeilen überlesen? Bewusst ignoriert? Besser...

Torsley 05. Jul 2015

Viel schlimmer als der Geschwindigkeitsboost finde ich die Lautstärke. Egal wie langsam...

Markus Breckenkamp 05. Jul 2015

@Ach Deswegen haben die Ingenieure das NVMe Protokoll entwickelt. Passende...

Galde 04. Jul 2015

Also ich finde grosse SSD's gar nicht so uninteressant, vernünftiger Preis mal voraus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Minden
  2. wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

  3. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  4. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  5. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  6. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  7. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  8. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  9. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  10. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Wie will man das feststellen?

    ibsi | 10:14

  2. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    Eheran | 10:14

  3. Re: Verbietet auch die Poli-Bots

    nonono | 10:10

  4. Re: "wünschen uns die alte Version zurück"

    px | 10:10

  5. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    neocron | 10:08


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel