Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay (Bild: Facebook/Coldplay)

Timeline für Unternehmen: Facebook-Seiten werden hübscher

Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay
Facebooks neue Seiten am Beispiel der Band Coldplay (Bild: Facebook/Coldplay)

Nach den Nutzerprofilen schaltet Facebook nun auch die Facebook-Seiten (Pages) auf die neue Timeline-Optik (Chronik) um. Neue Tools sollen zudem die Verwaltung erleichtern.

Unternehmen, Organisationen, Vereine und Bands sollten bald ihre Facebook-Seiten (Facebook Pages) überarbeiten. Facebook schaltet sie am 30. März 2012 nämlich auf den neuen Timeline-Look der Nutzerprofile um.

Anzeige

Die prägnantesten Neuerungen sind dabei das große Titelbild (Cover-Foto) am Kopf der Facebook-Seite und die größere Darstellung von Einträgen. Dazu gibt es neue Werkzeuge, um die Facebook-Seiten besser zu verwalten.

  • Beispiel Coldplay - die neuen Facebook-Seiten haben nun auch den Timeline-Look von privaten Profilen. (Bild: Facebook/Coldplay)
Beispiel Coldplay - die neuen Facebook-Seiten haben nun auch den Timeline-Look von privaten Profilen. (Bild: Facebook/Coldplay)

Es wird etwa möglich, bestimmte Einträge für bis zu sieben Tage nach Erstveröffentlichung an einer Stelle festzupinnen. Der neue Admin-Reiter bietet einen Überblick über die Aktivitäten der Besucher und die Möglichkeit, auf private Nachrichten zu antworten.

Besucher der überarbeiteten Facebook-Seiten sehen auf den ersten Blick, was ihre Freunde dort geschrieben haben und welche ihrer Freunde ebenfalls damit verbunden sind.

Bereits vor dem 30. März 2012 kann eine Voransicht aktiviert werden, um Veränderungen an Facebook-Seiten besser vornehmen und überprüfen zu können.

Facebook gibt einige Tipps zur Anpassung von Facebook-Seiten an das neue Layout, so müssen etwa Titelbilder mindestens 399 Pixel breit sein, dürfen nicht wie ein Prospekt aussehen und beispielsweise keine Preise, Kaufinformationen oder Aufrufe zum Kauf enthalten. Sie dürfen nicht die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen. Titelbilder von Facebook-Seiten sind immer öffentlich für alle Nutzer sichtbar.


eye home zur Startseite
TinoTLC 21. Mär 2012

Wenn man gezielt postet oder an den Post-Daten etwas herumschraubt, lassen sich richtig...


Das INCONET Tagebuch / 01. Mär 2012

PR-Kloster / 01. Mär 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. Software AG, Saarbrücken


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: An den Guardian...

    masel99 | 23:17

  2. Re: Dejá-vu?

    Compufreak345 | 23:16

  3. Re: Er gibt uns allen ein gutes Gefühl

    Ganta | 23:16

  4. Re: Und für so einen Rotz..

    Yash | 23:15

  5. Re: Ist das ein IMHO?

    razer | 23:12


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel