Apple-Chef Tim Cook
Apple-Chef Tim Cook (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Tim Cook "Jeder versucht, Apples Strategie zu übernehmen"

Mit der Übernahme von Nokias Mobiltelefonsparte kopiere Microsoft Apples Strategie, Soft- und Hardware von einem Hersteller anzubieten, sagt Apple-Chef Tim Cook. Nokia hätte mehr Innovationen liefern müssen, um zu überleben.

Anzeige

Mit vergleichsweise klaren Worten beschreibt Apple-Chef Tim Cook den Niedergang von Nokias Mobiltelefonsparte. Im Interview mit Bloomberg sagt er: "Ich denke, [Nokia] ist für jeden im Geschäft eine Erinnerung daran, dass man Innovationen liefern muss oder stirbt." Er verweist darauf, dass Nokia über viele Jahre lang den Handy- und auch den Smartphone-Markt angeführt, dann aber den Anschluss verloren habe. Mittlerweile spielt Nokia im Smartphone-Segment keine große Rolle mehr, was Marktanteile betrifft.

Anlass für die Äußerung war, dass Microsoft Anfang September 2013 verkündete, Nokias Mobiltelefonsparte zu übernehmen. Zudem lizenziert Microsoft die Patente von Nokia, was dann zusammen einen Kaufpreis von 5,44 Milliarden Euro ergibt. Mit der Übernahme wird Nokias primäre Smartphone-Plattform weiterhin Windows Phone heißen. Beide Unternehmen haben bereits vor einiger Zeit eine strategische Zusammenarbeit beschlossen.

Nach Meinung von Cook "versucht jeder, Apples Strategie zu übernehmen". Damit ist gemeint, dass Apple sowohl das Betriebssystem selbst als auch die Geräte selbst entwickelt. Für Cook ist allein das ein Erfolgsrezept. Ein Blick auf den Smartphone-Markt zeigt aber, dass das nicht automatisch zum Erfolg führt. Blackberry, früher Research In Motion, baut seit langem Betriebssysteme und Geräte selbst. Dennoch hat der Hersteller mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen. Derzeit läuft bei Blackberry eine Kündigungswelle, bei der 40 Prozent der Belegschaft gekündigt wird.

Auch das mittlerweile nicht mehr am Markt tätige Unternehmen Palm hatte WebOS samt den dazugehörigen Smartphones selbst entwickelt. Nachdem Palm dann von HP übernommen wurde, hat HP das WebOS-Geschäft innerhalb kurzer Zeit abgewickelt und das Smartphone-Betriebssystem damit quasi beerdigt.


User_x 20. Sep 2013

?¿?

GodsBoss 20. Sep 2013

Soll das jetzt eine Antwort auf meinen Beitrag sein? Der hat doch damit nur am Rande zu...

ap (Golem.de) 20. Sep 2013

Ab hier gehts auf dem Bolzplatz weiter.

Lala Satalin... 20. Sep 2013

AEG bring ja auch Produkte auf den Markt wo alles aus ihrer eigenen Herstellung kommt...

Baron Münchhausen. 20. Sep 2013

Wer ist so blöd und übernimmt eine Strategie, die immer mehr ihren Halt verliert...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  2. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  4. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)
  2. GTA V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Kein Multiplayer ? Solo RPG ?

    quineloe | 00:51

  2. Re: Das ist nur eine Meinung

    Luke321 | 00:47

  3. Re: Ähnlich wie Diablo 3 ?

    morningstar | 00:46

  4. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    twothe | 00:45

  5. Re: Zeit für eine neue CPU ;)

    Seitan-Sushi-Fan | 00:33


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel