Apple-Chef Tim Cook
Apple-Chef Tim Cook (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Tim Cook Apple will Schlüsseltechnologien kontrollieren

Apple will seine Geheimhaltung verstärken, aber zugleich zum transparentesten Unternehmen der Welt werden. Das hat Tim Cook angekündigt und dabei eine engere Zusammenarbeit mit Facebook in Aussicht und die Zukunft von Apples Ping infrage gestellt. Für Siri kündigte er signifikante Neuerungen an.

Anzeige

Apple-Chef Tim Cook hat sich auf der Konferenz "D" des Wall Street Journal den Fragen von Walt Mosberg und Kara Swisher gestellt. Mit konkreten Ankündigungen hielt sich Cook zwar zurück, machte aber ein paar Anmerkungen: So wollte er nicht verraten, was für die Anfang Juni startende Entwicklerkonferenz WWDC zu erwarten ist, versprach aber, dass die Leute es mögen würden.

"Wir werden nie die meisten Computer herstellen"

Der Absatz von Mac wachse Quartal für Quartal schneller als der Markt, sagte Cook, wenn auch auf kleiner Basis, wie Walt Mosberg vom Wall Street Journal anmerkte. Cook: "Wir werden nie die meisten Personal Computer herstellen. Das sehe ich nicht. Aber wir werden weiterhin die besten machen."

Der iPod spiele für das Mac-Geschäft eine entscheidende Rolle, führte er doch viele Menschen an den Mac heran. Das iPhone bringe Apple noch einen Schritt weiter und öffne dem Unternehmen ganz neue Märkte wie China, den Nahen Osten, Osteuropa und Russland. Und das iPad schreibe diese Geschichte fort, sagte Cook. Den Tabletmarkt habe Apple allerdings nicht erfunden, den habe es schon vor dem iPad gegeben. Apple habe aber das "moderne Tablet" entwickelt.

Microsofts Ansatz, mit Windows 8 ein Betriebssystem auf den Markt zu bringen, das sowohl auf Tablets als auch auf PCs läuft, hält Cook für den falschen Weg. Bei Produkten gehe es immer um Trade-Offs und Microsoft habe versucht, mit Windows 8 ein Betriebssystem ohne Kompromisse zu entwickeln. Das Ergebnis eines solchen Ansatzes sei ein PC, der nicht so gut sei, wie er sein könnte, und ein Tablet, für das dasselbe gilt.

Wir haben das beste Telefon 

SSD 04. Jun 2012

In mehreren Bereichen ist aber beides möglich, Geheimhaltung in dem einen Bereich und...

SSD 01. Jun 2012

Ich habe nicht gesagt, dass andere Konzeren etwas ändern wollen bzw. besser seien...

VRzzz 31. Mai 2012

das kann ich eigentlich fast bestätigen. Besitze nun seit 2 Jahren ein Macbook Pro mit...

Trollversteher 31. Mai 2012

Das geht doch schon sehr lange so. Spätestens seit dem (gefühlt) 95% der Nutzer Google...

Trollversteher 31. Mai 2012

Ja, im Allgemeinen hast Du Recht - warum aber gerade ausgerechnet mal wieder Apple dafür...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur/in für technisch-logistischen Luftfahrtbereich
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Leiter IT (CIO) (m/w)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)
  3. Projektleiter (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Softwareentwickler Feldgeräteintegration (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Denkendorf bei Stuttgart

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Xbox One Limited Edition Halo 5: Guardians Bundle
    499,00€
  2. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo Yoga Tab 3 Pro

    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

  2. Smartwatches

    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

  3. Umfrage

    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming

  4. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  5. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  6. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  7. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch

  8. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  9. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  10. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: "Pur"

    elf | 23:34

  2. Re: Fail!

    iVeit | 23:33

  3. Re: SD 810 und 4K Display

    Tzven | 23:29

  4. Re: Captchas eingeführt?

    BLi8819 | 23:29

  5. Re: versteh ich nicht

    andi_lala | 23:22


  1. 22:20

  2. 21:45

  3. 21:17

  4. 18:20

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 17:24

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel