Abo
  • Services:
Anzeige
Apple-CEO Timothy Cook im Mai 2014
Apple-CEO Timothy Cook im Mai 2014 (Bild: Chip Somodevilla/Getty Images News)

Tim Cook: Apple-Manager machen 143 Millionen Dollar mit Aktienverkauf

Kurz vor und nach dem Verkaufsstart der neuen iPhones haben fünf Apple-Topmanager ein Vermögen mit dem Verkauf der Unternehmensaktie verdient. Danach gab der Kurs der Aktie wieder nach.

Anzeige

Apple-CEO Tim Cook und vier weitere Topmanager haben in der vorigen Woche Aktien des Unternehmens im Wert von 143 Millionen US-Dollar verkauft. Laut einem Bericht des US-Finanzmagazins Barron's machte Cook kurz vor und nach dem Verkaufsstart der neuen iPhone-6-Smartphones einen Ertrag von 35,25 Millionen US-Dollar mit 348.425 Aktien.

Cook gehören weitere Apple-Aktien und damit rund 1 Prozent an dem Konzern.

Marketing-Chef Phil Schiller verkaufte 348.846 Aktien, was ihm persönlich 35,25 Millionen US-Dollar einbrachte.

Auch Senior Vice President Operations Jeffery Williams und Apples Chef-Justiziar Bruce Sewell verdienten jeweils rund 35 Millionen US-Dollar mit Aktienverkäufen. Chief Financial Officer Luca Maestri verkaufte für 1,6 Millionen US-Dollar alle seine direkt gehaltenen Apple-Wertpapiere.

Den Termin für den Verkauf der Anteile hatte Apple schon längere Zeit über das 10b5-1-Verfahren festgelegt.

Cook verkaufte seine Anteile kurze Zeit nach einem neuen Höchststand seit dem Aktiensplit, der das Wertpapier für Anleger verbilligen sollte.

Seitdem ist die Aktie wieder gefallen. Negativ wirkten sich Berichte dazu aus, dass sich das neue iPhone 6 Plus dauerhaft verbiegt, wenn sich der Nutzer etwa mit dem Gerät in der Hosentasche setzt. Nach Aussage des Unternehmens seien in den ersten sechs Tagen seit Verkaufsstart der neuen iPhones jedoch nur neun Kundenbeschwerden eingegangen.

Apple musste mit iOS 8.0.1 zudem ein Update für sein mobiles Betriebssystem wegen Problemen wieder zurückziehen. Bei einigen iPhone-6-Nutzern funktionierten nach dem Update keine Mobilfunkverbindungen mehr. Eine neues Update ist bereits erschienen.


eye home zur Startseite
mgh 29. Sep 2014

Eigentlich gewinnt doch Apple wenn der Kurs sinkt? Wenn die jetzt für X-10% Dollar die...

Walli981 29. Sep 2014

Kennst doch das Problem, welches sich auf 2 Szenarien eingrenzen lässt: 1. Apple...

Realist_X 28. Sep 2014

und in den Schlangen übernachten Hartzer mit Bargeld auf Pump, weil sie durch die...

DrWatson 27. Sep 2014

Nein, das ist nicht passiert, es wäre sogar illegal. Ein Unternehmen darf nur in ganz...

neocron 27. Sep 2014

Nope ... wenn man schon korrigiert bitte auch etwas tatsächloch falsches korrigieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland
  2. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. con terra GmbH, Münster


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. 362,26€ mit Coupon CHMI5S (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)
  3. 733,59€ (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)

Folgen Sie uns
       


  1. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  2. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  3. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  4. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  5. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  6. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht

  7. Bemannte Raumfahrt

    Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

  8. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  9. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  10. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Rogue One VR Angespielt: "S-Flügel in Angriffsposition!"
Star Wars Rogue One VR Angespielt
"S-Flügel in Angriffsposition!"
  1. Electronic Arts Battlefield 1 läuft offenbar viel besser als Battlefield 4
  2. Battlefield 1 im Test Kaiserschlacht und Kriegstauben der Spitzenklasse
  3. Electronic Arts Battlefield 1 erscheint mit 16er-USK

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: So geht's dahin

    Trollversteher | 12:45

  2. Lautsprecher

    Magdalis | 12:44

  3. CSU und Afd

    Sicaine | 12:44

  4. Re: 25 - 50 ?

    nakamura | 12:43

  5. Re: Und jetzt noch...

    Crass Spektakel | 12:43


  1. 12:42

  2. 12:02

  3. 11:48

  4. 11:40

  5. 11:32

  6. 11:24

  7. 11:13

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel