Abo
  • Services:
Anzeige
Apple-CEO Timothy Cook im Mai 2014
Apple-CEO Timothy Cook im Mai 2014 (Bild: Chip Somodevilla/Getty Images News)

Tim Cook: Apple-Manager machen 143 Millionen Dollar mit Aktienverkauf

Kurz vor und nach dem Verkaufsstart der neuen iPhones haben fünf Apple-Topmanager ein Vermögen mit dem Verkauf der Unternehmensaktie verdient. Danach gab der Kurs der Aktie wieder nach.

Anzeige

Apple-CEO Tim Cook und vier weitere Topmanager haben in der vorigen Woche Aktien des Unternehmens im Wert von 143 Millionen US-Dollar verkauft. Laut einem Bericht des US-Finanzmagazins Barron's machte Cook kurz vor und nach dem Verkaufsstart der neuen iPhone-6-Smartphones einen Ertrag von 35,25 Millionen US-Dollar mit 348.425 Aktien.

Cook gehören weitere Apple-Aktien und damit rund 1 Prozent an dem Konzern.

Marketing-Chef Phil Schiller verkaufte 348.846 Aktien, was ihm persönlich 35,25 Millionen US-Dollar einbrachte.

Auch Senior Vice President Operations Jeffery Williams und Apples Chef-Justiziar Bruce Sewell verdienten jeweils rund 35 Millionen US-Dollar mit Aktienverkäufen. Chief Financial Officer Luca Maestri verkaufte für 1,6 Millionen US-Dollar alle seine direkt gehaltenen Apple-Wertpapiere.

Den Termin für den Verkauf der Anteile hatte Apple schon längere Zeit über das 10b5-1-Verfahren festgelegt.

Cook verkaufte seine Anteile kurze Zeit nach einem neuen Höchststand seit dem Aktiensplit, der das Wertpapier für Anleger verbilligen sollte.

Seitdem ist die Aktie wieder gefallen. Negativ wirkten sich Berichte dazu aus, dass sich das neue iPhone 6 Plus dauerhaft verbiegt, wenn sich der Nutzer etwa mit dem Gerät in der Hosentasche setzt. Nach Aussage des Unternehmens seien in den ersten sechs Tagen seit Verkaufsstart der neuen iPhones jedoch nur neun Kundenbeschwerden eingegangen.

Apple musste mit iOS 8.0.1 zudem ein Update für sein mobiles Betriebssystem wegen Problemen wieder zurückziehen. Bei einigen iPhone-6-Nutzern funktionierten nach dem Update keine Mobilfunkverbindungen mehr. Eine neues Update ist bereits erschienen.


eye home zur Startseite
mgh 29. Sep 2014

Eigentlich gewinnt doch Apple wenn der Kurs sinkt? Wenn die jetzt für X-10% Dollar die...

Walli981 29. Sep 2014

Kennst doch das Problem, welches sich auf 2 Szenarien eingrenzen lässt: 1. Apple...

Realist_X 28. Sep 2014

und in den Schlangen übernachten Hartzer mit Bargeld auf Pump, weil sie durch die...

DrWatson 27. Sep 2014

Nein, das ist nicht passiert, es wäre sogar illegal. Ein Unternehmen darf nur in ganz...

neocron 27. Sep 2014

Nope ... wenn man schon korrigiert bitte auch etwas tatsächloch falsches korrigieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Bonn
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 1,99€
  2. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  2. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  3. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  4. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster

  5. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  6. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  7. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  8. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  9. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  10. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  3. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Welche aktuellen Wärmeleitpasten sind den gut?

    tschick | 10:40

  2. Re: Muss Kim (Dotcom) Schmitz jetzt mit Google...

    thecrew | 10:40

  3. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    quineloe | 10:40

  4. Re: Na und?

    Moe479 | 10:40

  5. Re: Tolles Teil

    patrickrocker83 | 10:39


  1. 10:41

  2. 10:26

  3. 09:57

  4. 09:29

  5. 08:50

  6. 08:33

  7. 07:34

  8. 07:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel