Abo
  • Services:
Anzeige
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films (Bild: Netflix)

Tiger and Dragon II: Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films
Michelle Yeoh bei den Dreharbeiten des neuen Films (Bild: Netflix)

Netflix hat einen Pakt mit den Imax-Kinos geschlossen: Tiger and Dragon II wird gleichzeitig in diesen Kinos und bei dem Streaming-Dienst anlaufen. Damit soll gezeigt werden, dass ein Kinofilm nicht erst Monate später im Verleih der Videotheken verfügbar sein muss.

Anzeige

Netflix hat angekündigt, dass Tiger and Dragon II, der Nachfolger des Oscar-prämierten Martial-Arts-Dramas von Ang Lee, am 28. August 2015 weltweit exklusiv auf Netflix und in Imax-Kinos starten wird. Dieser Film sei der erste in einer Reihe von Filmen, die von Netflix unterstützt werden und weltweit am selben Tag starten sollen.

Nur Imax darf den Film zeigen, andere Kinoketten sind ausgeschlossen. Bei Netflix wird Tiger and Dragon II keine zusätzliche Gebühr kosten.

Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix, sagte der New York Times, er hoffe, diese Kooperation werde Hollywood zeigen, dass die Zeit gekommen sei, darauf zu reagieren, was Filmfans sich wünschen und die traditionelle Methode beim Filmstart zu ändern. Dass nämlich nach der Premiere im Filmtheater typischerweise einige Monate später mit Streaming und DVD/Blu-ray gestartet wird. "Worauf ich hoffe ist, dass damit bewiesen wird, dass deswegen die Welt nicht untergeht."

Weinstein Company ist keines der großen Filmstudios und hat laut New York Times ein eher bescheidenes Budget.

Der mit mehreren Oscars ausgezeichnete erste Teil von Tiger and Dragon hatte im Jahr 2000 rund 23,5 Millionen US-Dollar gekostet. Der zweite Teil soll laut dem Bericht ein Vielfaches des früheren Budgets zur Verfügung haben. Ang Lee ist beim zweiten Teil nicht dabei, Regie führt der in China bekannte Yuen Woo-Ping.

Harvey Weinstein, Vizechef Weinstein Company, sagte, er freue sich sehr, die Zusammenarbeit mit Netflix fortzuführen und den Fans in aller Welt das neueste Kapitel dieser Erzählung darbieten zu können.

In Tiger and Dragon II des Martial-Arts-Choreografen und Regisseurs Yuen Woo-Ping ist Michelle Yeoh erneut in der Rolle der Yu Xiu-Lian zu sehen. Die männliche Hauptrolle spielt Donnie Yen.


eye home zur Startseite
S-Talker 01. Okt 2014

Wo genau ist der Film mit "Tiger und Drache" betitelt worden? Ich habe ihn noch nie...

Elgareth 01. Okt 2014

Ich. Jedes Jahr mindestens so ~8 mal. Marvel Filme, HdR/Hobbit Filme sind jedesmal...

Bouncy 01. Okt 2014

Die größte Leinwand haben sie, aber wenn es deutschlandweit nur ein halbes Dutzen gibt...

Warlord711 01. Okt 2014

Bei uns im Kino wurde neulich eingebrochen, 2000 ¤ an Waren geklaut: 2 Liter Cola, 5 Twix...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  2. Wildeboer Bauteile GmbH, Weener
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. 99,00€
  3. 189,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Spielt das überhaupt noch wer?

    LastSamuraj | 22:29

  2. eigentlich offensichtlich

    Verox | 22:27

  3. Re: Wundert mich ohnehin schon lange!

    M.P. | 22:27

  4. Re: Darauf habe ich gewartet..

    Moe479 | 22:25

  5. Re: Das ist keine Schlacht

    goto10 | 22:08


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel