Anzeige
Der Landtag von Thüringen
Der Landtag von Thüringen (Bild: Ra Boe/Wikipedia (CC by-sa 3.0))

Thüringen: Zuschüsse für Breitbandausbau blockiert

Der Landtag von Thüringen
Der Landtag von Thüringen (Bild: Ra Boe/Wikipedia (CC by-sa 3.0))

Das Geld für den Ausbau schneller Internetanschlüsse in Thüringen ist derzeit blockiert. Das Wirtschaftsministerium hofft, dass der Bund seine Zusage zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten einhält.

Anzeige

Thüringens Kommunen müssen auf Zuschüsse des Landes für den Ausbau des schnellen Internets warten. Bevor der Landesetat nicht verabschiedet sei, könne kein Geld aus dem Landesprogramm Breitbandausbau fließen, teilte das Thüringer Wirtschaftsministerium auf Anfrage mit. "Anträge auf Förderung können aber vorbereitet werden. Sie werden auch schon geprüft", sagte eine Sprecherin. Zudem gebe es Beratungsangebote.

Thüringen stellt laut Ministerium zwischen 2014 und 2020 rund 15 Millionen Euro zum Ausbau von schnellen Internetzugängen zur Verfügung. Im Jahr 2014 wurden 3,3 Millionen Euro in Breitbandprojekte im Freistaat investiert. Damit wurden nach Ministeriumsangaben Internetzugänge mit mindestens 30 MBit/s für 20.300 Haushalte und 4.100 Unternehmen ermöglicht. 627.000 Haushalte, das entspreche einem Anteil von 56 Prozent, hätten inzwischen einen schnellen Internetzugang.

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sieht darin auch einen Erfolg des seit 2012 laufenden Landesprogramms. Er kündigte für den 24. Juni einen Breitbandgipfel an, der sich vor allem an die Kommunen richte. Nachdem praktisch eine flächendeckende Internet-Grundversorgung erreicht sei, wolle die Landesregierung den Ausbau des schnellen Internets mit mindestens 30 MBit/s vorantreiben. "Darauf wird die Förderung ausgerichtet." Er erwarte aber auch, dass der Bund seine Zusagen hinsichtlich zusätzlicher Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten einhalte.

Netzbetreiber wie die Thüringer Energie AG, die auch Glasfaser verlegt, hoffen nach Angaben von Vorstandssprecher Stefan Reindl auf die Fortsetzung des Programms spätestens im Sommer. "2014 haben wir so viele Orte angeschlossen wie noch nie", hatte er bei der Vorlage der Geschäftsbilanz erklärt. Die Auszahlung von Zuschüssen würde nach der Verabschiedung des Haushalts voraussichtlich im Frühsommer erfolgen, erklärte das Wirtschaftsministerium.


eye home zur Startseite
anonym 07. Apr 2015

selbst wenn, würde das in thüringen nicht viel bringen... es gibt 4 städte mit unis, von...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in für die Fachadministration Finanz- und Rechnungswesen
    Erzbistum Köln Generalvikariat, Köln
  2. Linux-Systemadministrator (m/w)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  3. Java-Entwickler/in Crossmediale Austauschsysteme IT-Planung und Softwareentwicklung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    Aspera GmbH, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android TV

    Google nimmt Nexus Player vom Markt

  2. Solid-State-Drive

    Samsung bringt die SSD 750 Evo nach Deutschland

  3. Xperia X im Hands on

    Sonys vorgetäuschte Oberklasse

  4. Autonomes Fahren

    Ethik-Kommission soll Leitlinien für Algorithmen entwickeln

  5. Keine freie Software

    Cryengine ist öffentlich auf Github verfügbar

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple plant Konkurrenten zu Amazons Echo

  7. E-Paper

    E-Ink wird farbig

  8. Philips BDP7501 und BDP7301

    Ein dritter 4K-UHD-Blu-ray-Player kommt

  9. Smartphones

    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

  10. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: OT: M.2 PCI Adapter mit embedded Sata Controller

    plutoniumsulfat | 13:03

  2. Re: Auflösung ist vernachlässigbar

    Sicaine | 13:00

  3. Re: "die alten Regeln gelten nicht für uns (=Google)"

    Dwalinn | 12:59

  4. Re: Im Allgemeinen versteht man unter 4K alles...

    The_Soap92 | 12:58

  5. Ein neuer Kindle DX mit Farbdisplay wäre toll...

    NeoCronos | 12:57


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:06

  4. 12:05

  5. 11:55

  6. 11:41

  7. 11:31

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel