Thrustmaster: Großes PC- und Xbox-Lenkrad mit integrierten Pedalen
Das GT458 bietet Force Feedback und lässt sich zusammenklappen. (Bild: Thrustmaster)

Thrustmaster Großes PC- und Xbox-Lenkrad mit integrierten Pedalen

Thrustmaster hat auf der Gamescom das Lenkrad mit dem Namen Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition gezeigt. Es ist sowohl für Windows-PC als auch Xbox-360-Rennfahrer geeignet und lässt sich trotz der Größe an einem Henkel transportieren.

Anzeige

Thrustmasters neues Ferrari-Lenkrad GT Cockpit 458 hat 28 cm Durchmesser, integrierte Schaltwippen am Lenker und Fußpedalen für Gas und Bremse. Es kann von Spielern an Windows-PCs und der Xbox 360 genutzt werden und ist somit beispielsweise interessant für Forza 4 oder die kommenden Rennsimulationen Grid 2 und F1 2012.

Das Lenkrad ist höhenverstellbar und kann damit an verschiedenen Sitzgelegenheiten genutzt werden. Außerdem funktioniert das Xbox-360-Headset an dem Lenkrad.

  • Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458 (Bilder: Thrustmaster)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Obwohl das GT Cockpit 458 selbst recht groß ist, wurde es so konstruiert, dass der Nutzer es grundsätzlich mit sich herumtragen kann. Die Lenkradstange wird dabei mit Hilfe von Arretierschrauben gelöst und zusammengeschoben. Gleichzeitig wird das ganze System zusammengeklappt.

An der Frontseite befindet sich ein Henkel, mit dem das Lenkrad dann herumgetragen wird. Es bleibt aber dennoch groß und sperrig. Das Gewicht liegt bei rund 10 kg.

Im Unterschied zum bereits erhältlichen drahtlos arbeitenden 430er Lenkrad, das mit der PS3 und PCs kompatibel ist, bietet das 458er Lenkrad Force Feedback und wird per Kabel mit der Xbox 360 oder einem Windows-PC verbunden. Wir konnten das Lenkrad bereits ausprobieren. Allzu viel sollte der Nutzer von dem Force Feedback nicht erwarten. Neue Effekte bietet das GT Cockpit 458 nicht.

Das Lenkrad soll Anfang Oktober 2012 auf den Markt kommen und rund 300 Euro kosten.


Laoban 17. Aug 2012

das teil gibt es ähnlich seit bereits 2 Jahre http://www.amazon.de/Thrustmaster-Ferrari...

Raketen... 15. Aug 2012

Oder wird es davon auch eine Non-US-Version geben?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter im technischen Infrastrukturbereich (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. SOC Content Engineer / Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Munich
  3. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  4. Softwareentwickler / Software-Developer (m/w)
    acar software GmbH, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare

  2. Android

    Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung

  3. Brigadier

    Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera

  4. Neuer Supporteintrag

    Apple gibt den Mac Mini anscheinend nicht auf

  5. EA Access

    Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

  6. Ausbau beginnt

    Vectoring-Liste heute offiziell eröffnet

  7. Pelican

    Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera

  8. Odroid W

    Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

  9. Hohe Kosten

    Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar

  10. iPhone-App

    Sicherheitslücke bei Instagram



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel