Das GT458 bietet Force Feedback und lässt sich zusammenklappen.
Das GT458 bietet Force Feedback und lässt sich zusammenklappen. (Bild: Thrustmaster)

Thrustmaster Großes PC- und Xbox-Lenkrad mit integrierten Pedalen

Thrustmaster hat auf der Gamescom das Lenkrad mit dem Namen Ferrari Vibration GT Cockpit 458 Italia Edition gezeigt. Es ist sowohl für Windows-PC als auch Xbox-360-Rennfahrer geeignet und lässt sich trotz der Größe an einem Henkel transportieren.

Anzeige

Thrustmasters neues Ferrari-Lenkrad GT Cockpit 458 hat 28 cm Durchmesser, integrierte Schaltwippen am Lenker und Fußpedalen für Gas und Bremse. Es kann von Spielern an Windows-PCs und der Xbox 360 genutzt werden und ist somit beispielsweise interessant für Forza 4 oder die kommenden Rennsimulationen Grid 2 und F1 2012.

Das Lenkrad ist höhenverstellbar und kann damit an verschiedenen Sitzgelegenheiten genutzt werden. Außerdem funktioniert das Xbox-360-Headset an dem Lenkrad.

  • Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458 (Bilder: Thrustmaster)
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
  • Thrustmaster GT 458
Thrustmaster GT 458 (Fotos: Andreas Sebayang/Golem.de)

Obwohl das GT Cockpit 458 selbst recht groß ist, wurde es so konstruiert, dass der Nutzer es grundsätzlich mit sich herumtragen kann. Die Lenkradstange wird dabei mit Hilfe von Arretierschrauben gelöst und zusammengeschoben. Gleichzeitig wird das ganze System zusammengeklappt.

An der Frontseite befindet sich ein Henkel, mit dem das Lenkrad dann herumgetragen wird. Es bleibt aber dennoch groß und sperrig. Das Gewicht liegt bei rund 10 kg.

Im Unterschied zum bereits erhältlichen drahtlos arbeitenden 430er Lenkrad, das mit der PS3 und PCs kompatibel ist, bietet das 458er Lenkrad Force Feedback und wird per Kabel mit der Xbox 360 oder einem Windows-PC verbunden. Wir konnten das Lenkrad bereits ausprobieren. Allzu viel sollte der Nutzer von dem Force Feedback nicht erwarten. Neue Effekte bietet das GT Cockpit 458 nicht.

Das Lenkrad soll Anfang Oktober 2012 auf den Markt kommen und rund 300 Euro kosten.


Laoban 17. Aug 2012

das teil gibt es ähnlich seit bereits 2 Jahre http://www.amazon.de/Thrustmaster-Ferrari...

Raketen... 15. Aug 2012

Oder wird es davon auch eine Non-US-Version geben?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (Programmmanagement) (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  3. Content Manager/in
    text2net GmbH, Bonn
  4. IT-Projektmanager (m/w) im Bereich Marktmanagement / eCommerce
    Allianz Deutschland AG HV, Unterföhring

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  2. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Leider immer noch unbrauchbares Startmenü

    Wallbreaker | 18:37

  2. Re: Sorry

    TheUnichi | 18:35

  3. Leider immer noch nicht verschwindende...

    Érdna Ldierk | 18:34

  4. Re: wir schreiben das jahr 2015..

    FreiGeistler | 18:34

  5. Re: Nvidia Gameworks/PhysX

    Keksmonster226 | 18:34


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel