Abo
  • Services:
Anzeige
Startmenü für Windows 8 soll Windows-Umsteiger locken.
Startmenü für Windows 8 soll Windows-Umsteiger locken. (Bild: Dado Ruvic/Reuters)

Threshold Microsoft arbeitet an Mini-Startmenü für Windows 8

Microsoft erwägt, eine Art Mini-Startmenü in Windows 8 zu integrieren. Damit sollen vor allem Umsteiger von einer alten Windows-Version angesprochen werden. Der bisherige Startbildschirm von Windows 8 verunsichert vor allem weniger versierte Anwender.

Anzeige

Schon bald dürfte Windows 8 wieder ein Startmenü erhalten, wenn sich das bisherige Gerücht bestätigt. Ein für das Frühjahr 2015 anvisiertes Windows-8-Update mit dem Codenamen Threshold soll diese Änderung bringen. Mit Windows 8 hatte sich Microsoft an sich vom bisherigen Windows-Startmenü verabschiedet und den Windows-Startbildschirm eingeführt. Dieser erscheint bei Windows 8 bildschirmfüllend statt des bisherigen Windows-Startmenüs.

Wie Mary Jo Foley von ZDNet berichtet, gibt es bei Microsoft Überlegungen, ein Mini-Startmenü in ein künftiges Windows-8-Update einzufügen. Noch gibt es aber wohl keine Entscheidung dazu, was diese Mini-Ausführung auszeichnet. Es gibt demnach noch kein Design und es ist auch noch unklar, welche Inhalte darin erscheinen sollen.

Design von "Mini-Start" muss noch erarbeitet werden

Intern trägt es die Bezeichnung "Mini-Start", was ein Hinweis darauf sein kann, dass diese Version eben kleiner als der Windows-8-Startbildschirm ist. Foley vermutet, dass es sehr ähnlich zum Startmenü von Windows 7 und Co sein wird. Denn Microsoft will damit Nutzer dazu zu bewegen, von einer alten Windows-Version auf das aktuelle Windows 8 zu wechseln.

Vor allem technisch weniger versierte Anwender werden vom neuen Startbildschirm in Windows 8 abgeschreckt, weil er ungewohnt aussieht sie fürchten, dass er auch anders bedient wird. Dadurch sind die Anwender weniger dazu bereit, auf die aktuelle Windows-Version zu wechseln. Das soll sich mit einem Startmenü für Windows 8 ändern. Daher müsste es sich optisch sehr an der Version in Windows 8 orientieren.

Bereits zum Erscheinen von Windows 8 gab es etliche Tools von Drittanbietern, die dem Anwender das bisherige Startmenü zurückbrachten. Mit Windows 8.1 hat Microsoft immerhin den Startmenüknopf wieder aktiviert.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 13. Jan 2014

Du kennst sie nicht auswendig, benutzt sie aber alle jeden Tag? Wenn ich was benutze...

megaheld 06. Jan 2014

bleibt zu hoffen, dass sie diesmal andere Marktforscher befragen und keine flippigen Kids...

megaheld 06. Jan 2014

Ich stelle mir folgendes vor: - deinstallierbares (am bestern gleich gar nicht...

lottikarotti 17. Dez 2013

Offensichtlich hapert es am Leseverständnis.

WolfgangS 13. Dez 2013

Mal überlegt, warum es jede Menge gehackter Linux Rechner gibt? Sicherheit ist bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gothaer Systems GmbH, Köln
  2. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Ingolstadt, Würzburg und Waging


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  2. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  3. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  4. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  5. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  6. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  7. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  8. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  9. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  10. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Ganz einfach

    ghostinthemachine | 08:20

  2. iOS, na klar!

    Zombiez | 08:18

  3. Oder einfach USB kabel

    Gandalf2210 | 08:17

  4. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    peh.guevara | 08:12

  5. Re: haha, DAS konnte man natürlich nicht kommen sehen

    garthako | 08:12


  1. 08:21

  2. 08:05

  3. 07:31

  4. 07:19

  5. 15:54

  6. 15:34

  7. 15:08

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel