Bigby Wolf alias der große böse Wolf
Bigby Wolf alias der große böse Wolf (Bild: Telltale Games)

The Wolf Among Us Telltale-Adventure mit dem großen bösen Wolf als Cop

Mit "Es war einmal..." fängt die Comicreihe Fables an, spielt dann aber in New York statt im Märchenwald. Telltale Games will daraus ein Episodenadventure machen, dessen Hauptfigur eine menschliche Version des großen bösen Wolfs ist.

Anzeige

Mit The Walking Dead konnte Telltale Games bei Kritikern und Käufern Erfolge feiern, jetzt kündigt das kalifornische Entwicklerstudio ein neues Episodenadventure an. Das trägt den Namen The Wolf Among Us - und spielt zwar im modernen New York, greift aber dennoch freigiebig auf Märchen unter anderem aus Deutschland zurück.

Basis ist die Comic-Buchreihe Fables des US-Autoren Bill Willingham. Die Serie erscheint seit 2002 und ist auch hierzulande erhältlich. Band eins fängt wie ein Märchen mit den Worten "Es war einmal..." an. Figuren sind unter anderem Schneewittchen, die drei kleinen Schweinchen und Pinocchio - die allerdings in Menschengestalt im New York der Gegenwart leben. The Wolf Among Us spielt direkt vor dem ersten Teil der Comicserie.

Hauptfigur im Spiel von Telltale soll ein Herr namens Bigby Wolf sein - schlicht die Fables-Variante des großen bösen Wolfs. Er muss unter seiner übertrieben bürokratischen Chefin, einer gewissen Frau Snow White (Schneewittchen), als Sheriff in einem verborgenen Stadtteil für Ordnung sorgen. Dort leben die Märchenfiguren, die sich nicht ins ganz normale New York eingliedern können oder wollen.

Das Spielprinzip soll sich an The Walking Dead orientieren. Allerdings verspricht Telltale eine "Weiterentwicklung des Systems zum Treffen von Entscheidungen und deren Konsequenzen". Die erste Episode von The Wolf Among Us soll im Sommer 2013 per Download für Windows-PC, Mac OS, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen; weitere Plattformen dürften folgen.


Gaius Baltar 03. Apr 2013

Die Telltale Adventures gefallen mir von der Story her meistens recht gut. Tales...

Kommentieren



Anzeige

  1. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  2. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen

  3. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  4. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  5. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

  6. Higgs Hunters

    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

  7. ASTC

    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

  8. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  9. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  10. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

    •  / 
    Zum Artikel