Abo
  • Services:
Anzeige
Geralt von Riva, Hauptfigur The Witcher 3
Geralt von Riva, Hauptfigur The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

PC als Lead-Plattform

Die Entwickler haben mit The Witcher 3 viel vor: Neben einer Handlung mit Tiefgang soll es auch eine offene Welt geben, in der richtig viel los sein soll - "unser Ziel ist, dass sich der Spieler jederzeit in Sichtweite von etwas wirklich Interessantem befindet", sagte Jonas Matsson, einer der Designer. Mindestens 100 Stunden sollen Spieler als Geralt in der Fantasywelt verbringen können.

Die macht auch grafisch eine erstklassige Figur. Wenn Geralt sich etwa nach der genannten Mission an einem Lagerfeuer auf einer Felsklippe per Meditation erholt, dreht sich die Kamera um ihn und zeigt im Zeitraffer, wie sich Tag und Nacht abwechseln, wie Sonnenstrahlen über das Land streichen, wie sich Wolken bilden und wieder auflösen, wie Sterne am Firmament aufblitzen und wieder verblassen.

  • The Witcher 3 (Bilder: CD Projekt Red)
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
  • The Witcher 3
The Witcher 3

Auch die riesige Welt mit ihren auf Felsen erbauten Burgen, den gewaltigen Städten und den lauschigen Fischerdörfern am Strand haben einen erstklassigen Eindruck hinterlassen. Und wer von dort aus mit einem kleinen Segelboot in See sticht, um ein unbekanntes Ufer zu erreichen, fährt auf dem Wasser an riesigen Galeeren vorbei, oder er kann Wale beobachten, die mit ihren Flossen auf die Oberfläche patschen.

Anzeige

Derzeit befindet sich The Witcher 3 in der Pre-Alpha-Phase, der größte Teil des Weltenbauens ist also abgeschlossen, jedenfalls, was die Lead-Plattform Windows-PC angeht. Mit der Umsetzung für die Xbox One und die Playstation 4 haben die Entwickler noch gar nicht richtig begonnen, allerdings soll das aufgrund der ähnlichen Architektur kein großes Problem sein; die Steuerung ist wahlweise auch schon für Gamepad ausgelegt. Wenn alles gutgeht, erscheint das Programm dann im Laufe des Jahres 2014 für alle drei Plattformen.

 The Witcher 3: Riesen-Rollenspiel für Profis

eye home zur Startseite
kerub 21. Jun 2013

Falls das tatsächlich die Fragen aus dem Original-"Interview" sind finde ich es...

Emulex 18. Jun 2013

Danke für die Mühe das so ausführlich zu erklären - das deckt sich mit meinen bisherigen...

legionth 15. Jun 2013

Also mit 40 Std. habe ich die Story in Witcher 2 durchgespielt. Und das ist zu kurz für dich?

vizchris 14. Jun 2013

Du meinst so wie das Kampfsystem von Dark Messiah of Might and Magic ? Das war richtig gut.

Gerline 13. Jun 2013

Er darf ja gerne auch diese Meinung haben und ich will ihm auch nichts vorwerfen. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Why not both?

    Komischer_Phreak | 19:14

  2. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    Sylthos | 19:10

  3. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  4. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel