The War Z
The War Z (Bild: Hammerpoint Interactive)

The War Z Valve bezeichnet Steam-Release des Actionspiels als "Fehler"

Der Kauf des fehlerhaften und falsch beschriebenen Zombie-Shooters The War Z auf Steam ist nicht mehr möglich, Kunden bekommen auf Wunsch ihr Geld zurück.

Anzeige

"Von Zeit zu Zeit passieren Fehler, und unserer war es, zu früh eine Version von The War Z über Steam zum Kauf anzubieten", erklärte Valve dem US-Magazin Kotaku.com. "Wir entschuldigen uns dafür." Zwar ist The War Z immer noch auf Steam, ein Kauf ist aber nicht mehr möglich. Wer das Actionspiel schon hat, kann es weiter spielen, oder sich den Kaufpreis über ein Ticket zurückerstatten lassen.

Valve erklärt weiter, gemeinsam mit dem Entwicklerstudio Hammerpoint Interactive eine neue Version produzieren zu wollen, deren Veröffentlichung gerechtfertigt werden könne. Einen Termin nennen die Unternehmen nicht.

  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
  • The War Z
The War Z

The War Z war seit dem 18. Dezember 2012 über Steam erhältlich. Dann hatte sich aber herausgestellt, dass die Beschreibung des Spiels auf Steam nicht den Tatsachen entspricht. Entgegen der offiziellen Aussage gab es unter anderem keine Private Server, keinen Hardcoremodus, und die maximal pro Server mögliche Anzahl von Spielern lag bei 50 und nicht bei 100. Dazu kamen extrem viele Bugs sowie Fehler beim generellen Spieldesign. Zur Empörung der Community hat auch der Entwickler Hammerpoint beigetragen, indem er Spieler sehr schnell sperrte und generell den Eindruck vermittelte, in erster Linie am Geld interessiert zu sein.

In War Z müssen Spieler fünf Jahre nach einer großen Katastrophe um ihr Überleben kämpfen, indem sie Jagd auf Zombies machen.


Jakelandiar 08. Jan 2013

Dem schließe ich mich an so ein Spiel würde mich auch wirklich interessieren aber leider...

Max-M 21. Dez 2012

O______________________________O

DekenFrost 21. Dez 2012

ertappt D: Das stimmt natürlich. Völlig Objektiv ist niemand. Deswegen finde ich den...

Husare 20. Dez 2012

Ich habe kein Problem damit, wenn man sich inspirieren lässt, um dann etwas besseres zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. EDI-Spezialist (m/w)
    KNV Logistik GmbH, Erfurt
  2. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  4. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 2001: Odyssee im Weltraum (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  2. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ (Release 31.3.)
  3. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  2. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt

  3. Spieldesign

    Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen

  4. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  5. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  6. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  7. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  8. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  9. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  10. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Re: Daseinsberechtigung von filmische Spiele.

    exxo | 11:56

  2. Re: Nix geht über eine klassiche Automatikuhr...

    blaub4r | 11:54

  3. Re: Google MoonStation vs Apple Spaceship

    Lasse Bierstrom | 11:52

  4. Re: Nur weil er schlechte filmische Spiele als...

    exxo | 11:51

  5. Re: Hochkant-Videos...

    Replay | 11:47


  1. 11:27

  2. 10:58

  3. 10:13

  4. 15:24

  5. 14:40

  6. 14:33

  7. 13:41

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel