The Walking Dead: Zwischenepisode 400 Days kurz vor Veröffentlichung
The Walking Dead (Bild: Telltale Games)

The Walking Dead Zwischenepisode 400 Days kurz vor Veröffentlichung

Weiteren Schicksalen in einer von Untoten bedrohten Welt können Spieler in 400 Days folgen, einer Erweiterung für das preisgekrönte Telltale-Adventure The Walking Dead. Die PC- und Mac-Version soll bereits am 3. Juli 2013 erscheinen.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Telltale Games hat per Blog kurzfristig die Veröffentlichungstermine für 400 Days bekanntgegeben. Diese Episode, eine Art Brücke zwischen den ersten fünf Episoden von The Walking Dead und der angekündigten zweiten Staffel, soll am 3. Juli 2013 weltweit für Windows-PC und Mac OS über Steam und den Shop von Telltale zum Download bereitstehen.

Auf Xbox Live soll 400 Days am 5. Juli 2013, am 10. Juli 2013 im Playstation Network Europe und am 11. Juli 2013 im App Store von Apple für iOS bereitstehen. Der Preis liegt bei rund 5 Euro.

In 400 Days erzählt Telltale fünf neue Miniabenteuer, die dann alle zusammen in einem Finale münden. Unter anderem geht es um einen jungen Mann namens Vince, der sich unversehens in einem Gefängnisbus befindet und dann flüchten und natürlich überleben muss. Um die Erweiterung installieren zu können, muss mindestens die erste Episode von The Walking Dead auf dem jeweiligen Gerät vorhanden sein. Falls ein passendes Savegame vorhanden ist, übernimmt 400 Days einige frühere Entscheidungen und gibt sie dann angereichert mit neuen ebenfalls über Spielstände weiter an Episode 2.


fokka 02. Jul 2013

meine rede. finde eine runde mario kart mit freunden auch 1000x besser als jeden next-gen...

Jukka91 02. Jul 2013

Wenn die so gut werden wie die erste Staffel, dann haben TellTale-Games gute Arbeit geleistet

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin
  3. Content Manager/in
    Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Netzwerktechniker (m/w)
    Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel