The Secret World
The Secret World (Bild: Funcom)

The Secret World Insider-Verdacht bei Funcom

Der langjährige Chef von Funcom hat 650.000 Aktien des Unternehmens verkauft - und zwar, bevor öffentlich klarwurde, dass The Secret World Probleme hat. Die Behörden ermitteln.

Anzeige

Die Oslo Stock Exchange (OSE) und weitere Behörden in Norwegen ermitteln wegen des Verdachts auf Insiderhandel gegen Trond Aas. Der ehemalige Chef von Funcom, der seinem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung steht und insbesondere am Mitte 2012 angekündigten Lego-MMOG mitarbeitet, hatte kurz vor dem Start von The Secret World am 3. August 2012 seinen Posten niedergelegt.

Dadurch war Aas rechtlich in der Lage, sich von einem großen Aktienpaket zu trennen - und zwar bevor klarwurde, dass sich The Secret World finanziell nicht so gut schlägt wie erwartet. Die Behörden prüfen nun, ob Aas als Insider schon vorher wusste, dass sich das MMORPG für Funcom zum Problem entwickeln würde - und unter anderem rund die Hälfte der Belegschaft den Job kosten würde.

Nach Angaben von norwegischen Medien wie E24.no bestreitet Trond Aas die Vorwürfe. Sämtliche Daten etwa der Marktforschung hätten bei seinem Abgang noch darauf hingewiesen, dass The Secret World ein Erfolg werden würde.

Nach den Stellenstreichungen und sonstigen Kostensenkungen steht es um das Echtwelt-Onlinerollenspiel übrigens wieder besser: Wie der neue Funcom-Chef Ole Schreiner gerade im Gespräch mit Gamesindustry.biz gesagt hat, befindet sich The Secret Word nun in der Gewinnzone. Er hat nicht ausgeschlossen, dass das Spiel früher oder später free-to-play sein wird - die Werkzeuge, um das umzusetzen, habe man jedenfalls.


dabbes 19. Sep 2012

Du vielleicht, die Masse an Spielern aber nicht. Und dank 79 Cent Apps und vielen...

Thaodan 18. Sep 2012

Stimmt zu mal viele gute Dinge aus SWG fehlen, wie Raumkampf, richtiges Crafting...

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  2. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  3. Softwareentwickler/in als technische/r Projektleiter/in Automotive
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  4. Informatiker / Application-Manager EAI/BI (m/w)
    TransnetBW GmbH, Wendlingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€
  2. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  2. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  3. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  4. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  5. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  6. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft

  7. Kritik an Bundesanwaltschaft

    "Ermittlungsverfahren ist eine Blamage für den Rechtsstaat"

  8. Windows 10

    Mozilla missfällt neue Festlegung des Standard-Browsers

  9. Kim Dotcom

    "Daten auf Mega sind nicht mehr sicher"

  10. Latitude 12 Rugged Tablet

    Dells erstes Outdoor-Tablet braucht einen zweiten Akku



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: Und solche Stümper

    pythoneer | 15:21

  2. Re: Warum gibt es so wenig Zeppeline?

    ichbinsmalwieder | 15:21

  3. Re: Sehr enttäuscht

    packansack | 15:20

  4. Re: Man sollte auch das Positive sehen

    Bassa | 15:20

  5. Re: Halbleiter und HF-Transformator

    Gaius Gugelhupf | 15:18


  1. 15:00

  2. 14:18

  3. 14:00

  4. 13:14

  5. 13:07

  6. 12:03

  7. 11:42

  8. 11:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel