The Secret World
The Secret World (Bild: Funcom)

The Secret World Funcoms Chef Trond Arne Aas tritt zurück

Am offiziellen Starttag des Onlinerollenspiels The Secret World gibt es beim Entwickler Funcom einen Wechsel im Management: Der langjährige Firmenchef Trond Arne Aas verlässt seinen Posten - ein Nachfolger ist bereits gefunden.

Anzeige

Er war maßgeblich bei der Entwicklung von Age of Conan und frisch gestarteten The Secret World beteiligt. Jetzt verlässt Trond Arne Aas seinen Posten als CEO bei Funcom. Er will dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen und insbesondere bei dem kürzlich angekündigten Lego-MMOG mitarbeiten. Der Abgang verläuft offensichtlich in Absprache mit dem Rest des Managements und dem Aufsichtsrat.

"Die finanzielle Lage des Unternehmens ist gut und die Grundlage für eine langfristige Produkt- und Technologiestrategie gelegt", so Trond Arne Aas. Der Wechsel komme für ihn gerade zum richtigen Zeitpunkt. Neuer Chef von Funcom, das seinen Sitz in der norwegischen Hauptstadt Oslo hat, ist Ole Schreiner, der bislang den Posten des COO innehatte.


Somebody 05. Jul 2012

Von AoC hab ich wirklich immer nur schlechtes gehört, nachdem mich der Background aber eh...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Standard-Arbeitsplatz Service
    ITDZ Berlin, Berlin
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf
  4. Kundenberater Apotheken IT (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Cottbus

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  2. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  3. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  4. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  5. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  6. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  7. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  8. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  9. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  10. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

    •  / 
    Zum Artikel