The Secret World
The Secret World (Bild: Funcom)

The Secret World Funcom plant monatliche Erweiterungen

Neue Missionen, Waffen, Spielverbesserungen und Gebiete im Monatstakt: Das verspricht Funcom für sein Echtwelt-MMORPG The Secret World. Das erste derartige Update soll Ende Juli 2012 erscheinen.

Anzeige

Das norwegische Entwicklerstudio Funcom hat ehrgeizige Pläne für das kürzlich veröffentlichte Onlinerollenspiel The Secret World. Jeden Monat soll ein umfangreiches Update mit Missionen inklusive vertonter Zwischensequenzen, Waffen, Raids, neuer Gebiete und sonstiger Verbesserungen erscheinen. "Wir haben eine sehr ambitionierte Planung für unsere Updates, aber unser Ziel war und ist es, unseren Abonnenten jeden Monate qualitativ hochwertige, neue Inhalte anzubieten", sagt Ragnar Tørnquist, Chefentwickler des MMORPGs. Die erste derartige Erweiterung soll am 31. Juli 2012 erscheinen, Details will Funcom diese Woche bekanntgeben.

Langfristig soll es unter anderem eine deutlich erweiterte Charaktergenerierung inklusive Schönheitsoperationen geben - also der Möglichkeit, das Aussehen des Spielers nachträglich zu ändern. Es soll einen Player-versus-Player-Dungeon in einer ganz neuen Echtweltumgebung geben, Raids in oder bei New York, Veranstaltungen wie Feiern zu Halloween und der Winterzeit, zwei weitere große Abenteuergebiete und mehr Angebote in London. Außerdem will Funcom das Kampfsystem sowohl vom Ablauf als auch von den Animationen und Effekten noch weiter verbessern.

Funcom gibt sich mit dem bisherigen Erfolg von The Secret World zufrieden. Konkrete Spielerzahlen nennt das Unternehmen nicht, aber immerhin sei der Ansturm so groß, dass die Eröffnung eines weiteren Servers nötig geworden sei.


JoePhi 11. Jul 2012

Hm. Sturmgewehr. Ja klar. Ich spiele auf Englisch ... man sollte manchmal bei der...

JoePhi 11. Jul 2012

Ein DLC spült Geld in die Kassen von Entwicklern, die einmal Kohle für ein Spiel sehen...

Trollfeeder 11. Jul 2012

Naja! Ich finde es zwar sehr löblich sich so etwas vorzunehmen. In der Realität wird man...

Kommentieren



Anzeige

  1. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA V (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)
  3. TOPSELLER: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Wallbreaker | 02:38

  2. Re: Alter hut

    Pete Sabacker | 01:59

  3. Re: Anfällige Mechanik

    Pete Sabacker | 01:34

  4. Re: Geht WPS endlich?

    oSu. | 01:24

  5. Re: Ich habe keinen Bedarf für ein Elektroauto

    Gwfr3ak | 01:03


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel