Abo
  • Services:
Anzeige
The Realm System
The Realm System (Bild: Realm)

The Realm System: Spiel plus Muckibude

The Realm System
The Realm System (Bild: Realm)

Spürbaren Widerstand bei Bewegungen und damit mehr Realismus in Spielen soll ein neuartiger Controller bieten. Besonders soll er zum Oculus Rift passen und dabei auch noch für einen Trainingseffekt bei der Muskulatur sorgen.

Auch wer ein virtuelles Schwert in der Hand hält, muss dabei die Muskeln arbeiten lassen: Das ist die Idee hinter dem Eingabegerät The Realm System, das die Firma Realm auf Kickstarter vorstellt. Der Controller soll zu mehr Realismus im Spiel beitragen, indem etwa eine schwere Axt schneller für Ermüdung sorgt als ein leichtes Messerchen. Zum anderen bekommt der Spieler quasi nebenbei ein Training für seine Muskeln und Bänder; auch spezielle Übungen mit Sportsoftware statt einem Spiel sind natürlich denkbar.

Anzeige

Die aus Australien stammenden Erfinder haben The Realm System nach eigenen Angaben in mehreren Jahren zusammen mit der britischen Teesside University entwickelt. Für die Erfassung der spielerelevanten Daten befindet sich in den Handgriffen die Technik, mit der etwa räumliche Daten sowie Bewegungen und deren Geschwindigkeit erfasst werden können.

Außerdem soll das System den Kraftaufwand der Muskeln sowie die eingesetzte Energie messen können, um so etwa Auskunft über die verbrauchten Kalorien geben zu können. Die Entwickler sehen das Eingabegerät auch als Ergänzung für VR-Headsets wie Oculus Rift.

Auf Kickstarter wollen sie insgesamt rund 160.000 Australische Dollar (rund 110.000 Euro) sammeln - was angesichts des verhaltenen Starts wohl schwierig werden wird. Wer eines der Systeme möchte, muss mindestens 260 Australische Dollar (ca. 180 Euro) investieren; die Fertigstellung soll weltweit im September 2015 erfolgen.


eye home zur Startseite
Bouncy 20. Feb 2015

Hat man ja nur einmal, danach gewöhnt sich der Körper schon an die neue Bewegung. Davon...

Bouncy 20. Feb 2015

Muskeln kontrahieren doch nur in einer Dimension, wo ist der Zusammenhang zu "Meldung...

Bouncy 20. Feb 2015

Nicht zu vergessen das supertolle Bodypad, das auch Golem getestet hat damals: http://www...

brill 19. Feb 2015

Mal abgesehen von dem Eingabegerät, handelt es sich hierbei nur um am Bauch befestigte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wittur Holding GmbH, Wiedenzhausen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Dataport, Magdeburg, Rostock
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Willkommen im Neuland

    My1 | 23:20

  2. Re: Rom Berlin 18h 39min

    Jossele | 23:15

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    mackes | 23:14

  4. Re: Vielleicht ist die Luft einfach raus?

    Compufreak345 | 23:13

  5. hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    Moe479 | 23:13


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel