Abo
  • Services:
Anzeige
Borderlands - The Pre-Sequel
Borderlands - The Pre-Sequel (Bild: 2K Games)

The Pre-Sequel angespielt: Sehr große Sprünge in Borderlands

Fast schwerelos springt und schießt der Spieler in Borderlands - The Pre-Sequel. Golem.de ist bereits über den Mond geflogen.

Anzeige

Erstens: Springen macht Spaß - zumindest auf dem Mond, wenn jeder Hüpfer uns ein paar Dutzend Meter in die Höhe befördert. Zweitens: Landen ist auch ziemlich lustig - jedenfalls, wenn wir in Borderlands: The Pre-Sequel mit einer Spezialtaste mit extra viel Wumms auf den Boden krachen und so bei Monstern in unserer Nähe richtig viel Erschütterungsschaden anrichten. Auf der E3 2014 konnten wir uns in einer schon weit fortgeschrittenen Version des Actiontitels auf dem Mond austoben.

Viele Elemente von The Pre-Sequel erinnern an die beiden Vorgänger, von den Massen an Waffen über den Talentbaum bis zur Comicgrafik. Großer Unterschied ist eben, dass wir auf dem Mond antreten und meterhoch in die nicht vorhandene Luft springen können, was dem Ganzen eine ganz eigene Dynamik verleiht.

Apropos Luft: Neben dem Gesundheits- und Rüstungsbalken gibt es in The Pre-Sequel einen Sauerstoffbalken. Der baut sich ganz langsam ab - und wenn er auf null steht, schwinden unsere Lebenspunkte nur so dahin. Es gibt aber viele Möglichkeiten, O2 zu tanken. Wir können uns auf eine Art Sauerstoffloch auf der Mondoberfläche stellen, was die Vorräte rasch wieder füllt.

Oder wir stellen uns in große, auf der Karte gut sichtbar markierte Kuppeln oder erbeuten von erlegten Feinden eine Sauerstoffflasche, etwa anstelle frischer Munition. Beim Anspielen war dieses Element nicht störend, sondern hat die Spannung erhöht.

Spieler treten als XL-Version des Dampfplauderer-Roboters Claptrap an oder als Athena the Gladiator (bekannt aus der Erweiterung The Secret Armory of General Knoxx). Weitere mögliche Protagonisten sind Wilhelm the Enforcer (Bossgegner in Borderlands 2) sowie ein Charakter namens Nisha the Lawbringer.

The Pre-Sequel ist zwischen Serienteil 1 und 2 angesiedelt, Programmierer John sucht ein außerirdisches Artefakt und gibt dem Spieler immer neue Missionen. Später wird aus John dann Handsome Jack, der Bösewicht in Borderlands 2 - aber das ist eine andere Geschichte.

Das neue Borderlands entsteht nicht direkt bei Gearbox Software, sondern bei 2K Australia. Es soll am 14. Oktober 2014 für Windows-PC, Xbox 360 und die Playstation 3, aber nicht für deren Nachfolger erscheinen.


eye home zur Startseite
Linienteu 11. Jun 2014

Ja ich muss dir zustimmen, ich hatte auch ne Menge Spass an dem Spiel, sowohl im...

Dwalinn 11. Jun 2014

Geschmackssache, ich mochte die Story und bin bereit mir das spiel zukaufen. (auch wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  4. Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  2. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  3. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  4. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  5. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  6. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  7. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  8. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  9. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  10. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Luke321 | 12:03

  2. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    glasen77 | 11:52

  3. Re: Blaues Licht? - Wohl kaum.

    jhp | 11:48

  4. Re: 100 PS und 500 km Reichweite wären völlig...

    Neutrinoseuche | 11:37

  5. In Deutschland bald 250 MBit/s, in Bamberg jetzt...

    jouleian | 11:37


  1. 11:45

  2. 11:04

  3. 09:02

  4. 08:01

  5. 19:24

  6. 19:05

  7. 18:25

  8. 17:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel