The Fall: Unterwegs schleichen und schießen mit Deus Ex
Deus Ex: The Fall (Bild: Square Enix)

The Fall Unterwegs schleichen und schießen mit Deus Ex

Das nächste Deus Ex kostet nur 6 Euro und erscheint für Smartphones und Tablets unter iOS. Im Ankündigungstrailer sprechen die Entwickler über das Spiel und zeigen erstes Ingame-Material.

Anzeige

Wer sich Implantate in den Körper einbauen lässt, braucht Medikamente: Das gilt offenbar auch im Jahr 2027 - dem Jahr, in dem Deus Ex: The Fall angesiedelt ist. Das Programm von Square Enix versetzt Spieler auf Tablets und Smartphones in die Haut von Ben Saxon, einem ehemaligen britischen SAS-Söldner, der bei der Suche nach den Pillen feststellt, dass eine mächtige Firma die Präparate für ihre sehr eigenen Pläne verwendet. Doch das ist nur der Anfang einer viel größeren Verschwörung.

Wer das Deus-Ex-Buch The Icarus Effect gelesen hat, kennt Saxon übrigens schon - er ist die Hauptfigur. Auch andere Figuren aus dem Roman sollen in The Fall eine Rolle spielen.

  • Deus Ex: The Fall (Bilder: Square Enix)
  • Deus Ex: The Fall
  • Deus Ex: The Fall
  • Deus Ex: The Fall
Deus Ex: The Fall

The Fall soll der erste Teil einer ganzen Serie von Deus-Ex-Spielen für mobile Endgeräte sein. Der Erstling erscheint noch im Sommer 2013 für iOS; ob auch noch eine Fassung für Android kommt, hat der Hersteller noch nicht verraten.


Yeeeeeeeeha 07. Jun 2013

Zusätzliches Team bekommt die Assets aus einem bestehenden Spiel zugeworfen, um etwas...

Yeeeeeeeeha 07. Jun 2013

6 Euro würde ich jetzt nicht unbedingt als "viel Geld" bezeichnen, vor allem angesichts...

Charles Marlow 06. Jun 2013

Seitdem die nur noch BWLer an der Spitze haben (es gibt ein genaues Datum als der letzte...

DekenFrost 06. Jun 2013

Totalbiscuit D:

Sapirus 05. Jun 2013

Dass SquareEnix/Eidos nach neuen Möglichkeiten der Vermarktung sucht, kann ich durchaus...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  2. Abteilungsleiter IT-Systemtechnik (m/w)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen bei Mainz
  3. Senior Ingenieur (m/w) Software-Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  2. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  3. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  4. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  5. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  6. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  7. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  8. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  9. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  10. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel