The Elder Scrolls 5 Skyrim: Update für Kämpfe hoch zu Ross
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

The Elder Scrolls 5 Skyrim Update für Kämpfe hoch zu Ross

Die Kavallerie hält Einzug in Himmelsrand: Mit Patch 1.6 liefert Bethesda die Möglichkeit nach, in Skyrim auch auf dem Rücken von Pferden zu kämpfen. PC-Spieler dürfen bereits jetzt hoch zu Ross das Schwert schwingen.

Anzeige

Den Wunsch nach Kämpfen auf Pferderücken haben Spieler laut Bethesda Software besonders oft geäußert. Jetzt kündigen die Entwickler per Blog an, diese Option per Update auf Version 1.6 zu liefern. PC-Spieler können die Betaversion des Patches bereits per Steam bereits ausprobieren - dazu muss die Beta-Download-Funktion in der Clientsoftware aktiviert sein. Die finale Fassung des Updates soll ebenso wie die Version für Playstation 3 und Xbox 360 zu einem noch nicht genannten Zeitpunkt erscheinen.

Wer in Skyrim auf einem Pferd sitzt, soll dort sowohl Nahkampfangriffe etwa per Schwert als auch Fernkampfattacken mit Pfeil und Bogen ausführen können. Zusätzlich bietet Update 1.6 eine Reihe von Fehlerkorrekturen und Optimierungen, etwa bei der Wegfindung und bei der Speicherverwaltung.


Nolan ra Sinjaria 26. Mai 2012

ja die Wiedereinführung wäre cool (ja ich weiß Speere und Lanzen sind unterschiedliche...

der_heinz 26. Mai 2012

Ja das stimmt. Man kann bei Skyrim wirklich nicht gemütlich durch die Landschaft von...

bugmenot 25. Mai 2012

Ich habe es kurz angespielt und muss sagen es geht etwas besser als in Oblivion (aber es...

Nolan ra Sinjaria 25. Mai 2012

hmmm... haben Pferde eigentlich Knie?

Peter Steinlechner 25. Mai 2012

Trotzdem Qualitätsleser ;-) Danke für den Hinweis. Ist korrigiert. Schönen Gruß Peter...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg
  3. Content Manager Test Factory Management Suite (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. IT-Architekt (m/w) Banken und Versicherungen
    Capgemini Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  2. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  3. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  4. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  5. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  6. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an

  7. Upgrade

    Neue Festplatte für Xbox 360 Slim mit 500 GByte

  8. IPv6

    Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen

  9. Urheberrecht

    Täglich eine Million Löschanfragen an Google

  10. Oculus Rift

    Geld für gefundene Sicherheitslücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel