The Elder Scrolls 5: Skyrim
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

The Elder Scrolls 5 Patch 1.5 macht Skyrim schöner

Grafische Verbesserungen bei der Fernsicht in eisigen Umgebungen, dazu neue Animationen für den Nahkampf und eine Reihe von Fehlerkorrekturen: Bethesda hat Patch 1.5 für sein Rollenspiel Skyrim veröffentlicht - Konsolenspieler müssen allerdings noch etwas warten.

Anzeige

Die Beta der Version 1.5 von der PC-Fassung des Rollenspiels Skyrim hat Bethesda vor ein paar Tagen veröffentlicht, jetzt ist auch der fertige Patch per Steam erhältlich. Konsoleros sollen das Update allerdings erst in den nächsten Tagen laden und installieren können. Es sorgt laut Hersteller vor allem für eine Reihe von Detailverbesserungen bei der Grafik. So gibt es jetzt in Schneelandschaften einen weicheren Übergang beim Umschalten zwischen verschiedenen Detailstufen bei der Fernsicht. Die Grafikeffekte beim Abtauchen unter Wasser sind überarbeitet worden. Dazu kommen neue Animationen und Kameraeinstellungen beim Nahkampf und der "Kill-Cam" nach erfolgreich ausgeführten Angriffen mit Projektilwaffen und Zaubern. Die PC-Version bietet außerdem Schatten auf Gras.

Dazu kommt eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen, und auch den Umgang mit den Speicherressourcen hat Bethesda nach eigenen Angaben weiter optimiert. Eine Liste mit allen Änderungen haben die Entwickler auf ihrem Blog veröffentlicht.


Moriv 22. Mär 2012

Pssssssst ;)

Moriv 22. Mär 2012

Ich selbst habe mir der UI gar keine Schwierigkeiten. XBox Controller dran und entspannt...

fool 22. Mär 2012

Ja, weil heute keiner mehr mit Pfeil und Bogen schießt... also nicht ganz keiner, aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  2. Integration Tester (m/w) (Divison Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim
  3. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juniorprofessur für Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  2. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  3. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  4. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  5. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  6. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  7. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  8. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  9. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  10. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel