The Elder Scrolls 5: High-Res-Texturen und Creation Kit für Skyrim verfügbar
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

The Elder Scrolls 5 High-Res-Texturen und Creation Kit für Skyrim verfügbar

Gerüchte bestätigt: Bethesda Softworks hat für die PC-Version des Rollenspiels Skyrim neben dem Creation Kit auch High-Resolution-Texturen als kostenlosen Download bei Steam veröffentlicht.

Anzeige

Ab sofort ist das Creation Kit für die PC-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim bei Steam erhältlich. Die Entwicklerwerkzeuge bieten unter anderem eine neue Scriptsprache und einen grafischen Editor, mit dem Spieler die PC-Version von The Elder Scrolls 5 Skyrim modifizieren und eigene Inhalte erstellen können. Mods lassen sich ab sofort über den offiziellen Skyrim-Workshop auf Steam veröffentlichen und laden. Auf der Webseite Creationkit.com hat Bethesda außerdem ein Wiki für Nutzer der Software eingerichtet.

Gleichzeitig gibt es das als Überraschung für PC-Spieler angekündigte High-Resolution-Texture-Pack, das ebenfalls via Steam zum kostenlosen Herunterladen erhältlich ist. Allerdings sollten Nutzer die Systemvoraussetzungen beachten: Der Rechner sollte laut Bethesda unter Windows Vista oder Windows 7 laufen, über mindestens 4 GByte RAM und eine mit DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte von Nvidia oder AMD mit mindestens 1 GByte RAM verfügen; außerdem sollten die neuesten Treiber installiert sein.


spambox 28. Feb 2012

Tesselation ist ein "Proof-Of-Concept-Feature", das für den Einsatz in der Praxis nicht...

glurak15 08. Feb 2012

danke, habs gefunden.

grorg 08. Feb 2012

Du meinst Dvd rein, Onlineüberprüfung, Firmwareupdate installieren, Patches ziehen, 3m...

grorg 08. Feb 2012

Darum ging es gar nicht. Es ging darum, dass Oblivion mit allen Grafikmods 10x besser...

3dgamer 08. Feb 2012

Wow, die Indoktrinierung hat ja schon klasse funktioniert. BTW, damals gabs zu UT99...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel