The Creative Assembly: Rome 2 mit Total War zu Land und zu See
Total War Rome 2 (Bild: The Creative Assembly)

The Creative Assembly Rome 2 mit Total War zu Land und zu See

Intrigen in Rom, Schlachten mit den Galliern, Schlachten zu Land und zu Wasser gleichzeitig und eine generalüberholte Grafik: The Creative Assembly arbeitet am PC-Strategiespiel Total War Rome 2.

Anzeige

"Unsere Spiele sind immer einer großen Vision gefolgt", sagt Mike Simpson, Kreativchef beim britischen Entwicklerstudio The Creative Assembly, das jetzt Informationen über Total War Rome 2 vorgestellt hat. "Das ganze Spektrum dieser Vision reizen wir jetzt aus. Unser Ziel ist ein noch nicht dagewesener Grad an Details und Größe - von den riesigen Ausmaßen einer Sandbox-Kampagne bis hin zum Einzelschicksal des einfachen Soldaten auf dem Schlachtfeld." Aber nicht nur Soldaten sollen in Rome 2 Teil der Gefechte sein: Erstmals in der Total-War-Reihe soll es möglich sein, dass Land- und Seestreitkräfte gleichzeitig in den Kampf ziehen - um sich so beispielsweise einen Krieg um Karthago zu liefern.

Das Programm soll mehr Einheiten und spielbare Völker bieten als das zuletzt veröffentlichte Shogun 2. Unter anderem sollen Spieler laut Creative Assembly auch mit den Galliern oder Germanen antreten können - und zwar von Anfang an, ohne sie erst freizuschalten. Neuerungen sind im Bereich des Militärs und der Stadtverwaltung geplant.

  • Total War Rome 2
  • Total War Rome 2
Total War Rome 2

Nach wie vor soll es rundenbasierte Taktik auf der Weltkarte und Echtzeitgefechte in den tatsächlichen Schlachten geben - und zwar mit mehr Truppentypen, mehr Einheiten gleichzeitig und trotzdem schönerer Grafik als in den Vorgängern. Laut Publisher Sega erscheint Total War Rome 2 für Windows-PC zu einem nicht näher spezifizierten Zeitpunkt 2013.


Kommentieren



Anzeige

  1. ERP Systembetreuer (m/w)
    Cartonplast Group GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  3. Gruppenleiter Quality Assurance Systems eSystems (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  4. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  2. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  3. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  4. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  5. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  6. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  7. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  8. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  9. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  10. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

    •  / 
    Zum Artikel