Abo
  • Services:
Anzeige
Dungeon Keeper
Dungeon Keeper (Bild: Screenshot Golem.de)

The Consumerist: EA scheitert als "schlimmstes Unternehmen 2014"

Das Triple ist missglückt: Electronic Arts ist bei der alljährlichen Wahl zum unbeliebtesten Unternehmen 2014 in der ersten Runde rausgeflogen - trotz des Ärgers um Dungeon Keeper und Battlefield 4.

Anzeige

Seit neun Jahren veranstaltet das nordamerikanische Blog The Consumerist seine weltweit viel beachtete Wahl zum "schlimmsten Unternehmen". 2012 und 2013 hatte Electronic Arts gewonnen - und dabei die ebenfalls alles andere als beliebte Bank of America in der Endabstimmung geschlagen. 2014 ist EA bereits in der ersten Runde rausgeflogen: Das Unternehmen hat mit 48,8 Prozent knapp gegen Time Warner Cable verloren.

Ebenfalls eine Runde weitergekommen und somit noch im Rennen sind unter anderem McDonalds, Walmart, Monsanto und Abercrombie & Fitch. Die Wahl erfolgt durch Endkunden, von denen jeder seine eigenen Motive anlegen kann - es gibt also keine objektiven Gründe, die genannt werden müssen. Bei Electronic Arts hätte man durchaus mit nachhaltiger Verärgerung wegen der als Abzocke empfundenen "Free-to-Play"-Version von Dungeon Keeper oder wegen der zahlreichen Probleme mit Battlefield 4 rechnen können.

Ganz unumstritten war die Wahl von Electronic Arts zur "schlechtesten Firma" in den vergangenen Jahren allerdings nicht. Es gab immer wieder Hinweise darauf, dass zumindest ein Teil der Stimmen von radikal-religiösen und antihomosexuellen Gruppen stammte, die sich am gesellschaftlichen Engagement von EA in diesem Bereich gestört hatten.

Ein Detail am Rande: Während der GDC 2014 in San Francisco haben wir regelmäßig Radiowerbung einer privaten Schulungsfirma für Buchhalter gehört, deren Protagonist außer sich vor Freude über seinen neuen Arbeitgeber war. Den hat er auch betont beiläufig genannt: Electronic Arts. Wir vermuten, dass die Firma dafür gezahlt hat.


eye home zur Startseite
Garius 28. Mär 2014

<°)))o><

Sharra 27. Mär 2014

Kann ich so jetzt nicht bestätigen. Es sieht so aus, als ob er alles erneut runterlädt...

Garius 26. Mär 2014

Ja. Monsanto wurde bisher nie ins Rennen geschickt oO!? Hättest du jetzt aber auch...

Garius 26. Mär 2014

EA musste nie zuvor (direkt ODER indirekt) gegen Monsanto antreten. Monsanto war dieses...

gaym0r 26. Mär 2014

Wer sagt denn bitte dass es schon feststeht? Du interpretierst zuviel in den Artikel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. über Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 14,90€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  2. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  3. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  4. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  5. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  6. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  7. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  8. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  9. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  10. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Toll...

    Sebbi | 11:27

  2. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    My1 | 11:27

  3. Re: Für Paranoiker, einfach eigenes...

    Niaxa | 11:26

  4. Re: SMS unsicher?

    My1 | 11:26

  5. Re: "Keine HW schlüssel wie den Yubikey"

    My1 | 11:23


  1. 10:49

  2. 10:33

  3. 10:28

  4. 10:20

  5. 10:05

  6. 09:26

  7. 08:41

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel