The Bureau: Alienkampf im Xcom-Büro
The Bureau (Bild: 2K Games)

The Bureau Alienkampf im Xcom-Büro

Bislang trug es nur den Namen Xcom, jetzt hat es einen neuen Titel - und einen Erscheinungstermin: Die Macher von Bioshock 2 stellen The Bureau vor, das Spieler in den 60er Jahren gegen außerirdische Invasoren schickt.

Anzeige

Kennedy ist Präsident, die USA stecken mitten im Kalten Krieg - da tauchen auf einmal Außerirdische auf. Zum Glück gibt es die geheime Behörde Xcom, die eigentlich verdeckt gegen die Sowjets kämpft. In The Bureau schlüpft der Spieler in die Rolle von Agent William Carter, um in der Third-Person-Perspektive gegen die Invasoren vom fremden Stern vorzugehen.

The Bureau entsteht derzeit mit dem Untertitel Xcom Declassified bei 2K Marin (Bioshock 2). Das Spiel wurde bereits Mitte 2010 vorgestellt - allerdings mit anderem Titel und teils deutlich anderen Inhalten und Funktionen. Nun soll es am 23. August 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

  • The Bureau (Bilder: 2K Games)
  • The Bureau
  • The Bureau
The Bureau (Bilder: 2K Games)

Agent Carter kämpft nicht allein gegen die Aliens, sondern ist grundsätzlich in Begleitung zweier Kollegen unterwegs - die durchaus schnell das Zeitliche segnen können, und dann mehr oder weniger schnell ersetzt werden. Alle Figuren steigen im Level auf und bekommen so Zugriff auf immer bessere Waffen und sonstige Ausrüstung. Viele Elemente sollen an das Strategiespiel Xcom: Enemy Unknown erinnern, so dass sich The Bureau für ein Actionspiel vergleichsweise taktisch anfühlen soll.


Eheran 29. Apr 2013

Tut mir richtig leid, dass ich einfach "Trailer" statt "Teaser" gelesen habe. Wäre ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Firmware- / Hardwareentwickler (m/w)
    FRAKO Kondensatoren- und Anlagenbau GmbH, Teningen bei Freiburg
  2. (Senior-) Architekt (m/w) Business Intelligence Oracle BI
    Capgemini, verschiedene Standorte
  3. IT-Projektleiter (m/w) im Bereich Building Technologies
    Siemens AG, Hannover
  4. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apt

    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

  2. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  3. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  4. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  5. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  6. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  7. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  8. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  9. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb

  10. Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



VarioPlace: Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
VarioPlace
Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen
  1. Allplay-Smarthome-Demonstration Qualcomms Alljoyn wird breit unterstützt
  2. Siemens Backofen und Spülmaschine mit WLAN
  3. Studie Internet der Dinge entpuppt sich als Stromfresser

Cryptophone: Verschlüsselung nicht für jedermann
Cryptophone
Verschlüsselung nicht für jedermann
  1. Bayern Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an
  2. IT-Sicherheit Doom auf gehackten Druckern installiert
  3. Security Heartbleed-Lücke war zuvor nicht bekannt

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

    •  / 
    Zum Artikel