The Bureau: Alienkampf im Xcom-Büro
The Bureau (Bild: 2K Games)

The Bureau Alienkampf im Xcom-Büro

Bislang trug es nur den Namen Xcom, jetzt hat es einen neuen Titel - und einen Erscheinungstermin: Die Macher von Bioshock 2 stellen The Bureau vor, das Spieler in den 60er Jahren gegen außerirdische Invasoren schickt.

Anzeige

Kennedy ist Präsident, die USA stecken mitten im Kalten Krieg - da tauchen auf einmal Außerirdische auf. Zum Glück gibt es die geheime Behörde Xcom, die eigentlich verdeckt gegen die Sowjets kämpft. In The Bureau schlüpft der Spieler in die Rolle von Agent William Carter, um in der Third-Person-Perspektive gegen die Invasoren vom fremden Stern vorzugehen.

The Bureau entsteht derzeit mit dem Untertitel Xcom Declassified bei 2K Marin (Bioshock 2). Das Spiel wurde bereits Mitte 2010 vorgestellt - allerdings mit anderem Titel und teils deutlich anderen Inhalten und Funktionen. Nun soll es am 23. August 2013 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

  • The Bureau (Bilder: 2K Games)
  • The Bureau
  • The Bureau
The Bureau (Bilder: 2K Games)

Agent Carter kämpft nicht allein gegen die Aliens, sondern ist grundsätzlich in Begleitung zweier Kollegen unterwegs - die durchaus schnell das Zeitliche segnen können, und dann mehr oder weniger schnell ersetzt werden. Alle Figuren steigen im Level auf und bekommen so Zugriff auf immer bessere Waffen und sonstige Ausrüstung. Viele Elemente sollen an das Strategiespiel Xcom: Enemy Unknown erinnern, so dass sich The Bureau für ein Actionspiel vergleichsweise taktisch anfühlen soll.


Eheran 29. Apr 2013

Tut mir richtig leid, dass ich einfach "Trailer" statt "Teaser" gelesen habe. Wäre ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in für Software Qualitätssicherung
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. IT Supporter (m/w)
    H.C. Starck GmbH, München
  3. Senior Service Manager Outsourced Operations Management (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Systemintegrator (m/w) Softwareverteilung / -paketierung
    GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel