The Banner Saga: Karawane findet Unterstützung auf Kickstarter
The Banner Saga (Bild: Stoic)

The Banner Saga Karawane findet Unterstützung auf Kickstarter

Drei ehemalige Mitarbeiter von Bioware suchen auf Kickstarter nach finanzieller Unterstützung durch Spieler für ein ungewöhnliches Projekt rund um eine Karawane - die Erfolgsaussichten sind sehr gut.

Anzeige

Nicht einen Krieg gegen Dämonen oder außerirdische Supervölker stellen drei ehemalige Mitarbeiter von Bioware in den Mittelpunkt ihres Projekts The Banner Saga. Sondern schlicht eine Karawane, die durch eine nordische Landschaft von A nach B zieht und überleben soll. Der Spieler muss in taktiklastigen Rundenkämpfen gegen Feinde bestehen, sich aber auch um ausreichend Lebensmittel und andere Güter und in Gesprächen um das Wohlergehen seiner Familie und der anderen Begleiter kümmern. Das Spiel soll ohne Kopierschutz für Windows-PC und Mac OS erscheinen.

Um The Banner Saga weiter zu produzieren, suchen die ehemaligen Bioware-Mitarbeiter Alex Thomas, Arnie Jorgensen und John Watson mit ihrem neuen Studio Stoic aus dem texanischen Austin per Kickstarter nach Geld aus der Community. Der Mindestbetrag liegt bei einem US-Dollar, wer 5.000 US-Dollar beiträgt, taucht auf Wunsch als animierte Figur im Spiel mit auf. Bislang haben rund 2.400 Unterstützer knapp 78.000 US-Dollar beigesteuert, benötigt werden 100.000 US-Dollar.


SeveQ 22. Mär 2012

... ja und spätestens nach zwei Stunden bin ich pleite, weil da so viel obergenialer Kram...

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München
  2. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  3. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  4. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hannspad SN1AT74

    Neues 10-Zoll-Tablet mit Kitkat für 170 Euro

  2. Spielevideos

    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

  3. Gear VR

    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

  4. Hamburg

    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

  5. ATV-5

    Käsespätzle für die ISS

  6. Systemkamera

    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

  7. DIY-Handy

    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

  8. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  9. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  10. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Shooter-Projekt Areal Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne
  2. Cabin Magnetisches Ladekabel fürs iPhone
  3. Test Shovel Knight Hochklassige Schaufelschlacht in 58 Farben

    •  / 
    Zum Artikel