Die App Tex Writer enthält wohl einen DOS-Emulator.
Die App Tex Writer enthält wohl einen DOS-Emulator. (Bild: Tex Writer)

Textsatz Tex im DOS-Emulator auf iOS

Ein Entwickler analysiert eine iOS-App zum Erstellen von Tex-Dokumenten und findet einen DOS-Emulator. Außerdem fallen auch Hinweise auf die LGPL und das Microsoft-Copyright auf.

Anzeige

Die Textsatzsysteme Tex und Latex für iOS zu portieren ist wegen des Teils obskuren Quellcodes eine ziemliche Hürde. Das stellten Valletta Ventures bereits vor einiger Zeit fest. Nun untersuchten sie die App Tex-Writer zum Verfassen von Tex-Dokumenten und fanden Hinweise auf einen DOS-Emulator.

Die Entwickler stützten ihre Vermutung auf Funde in der Verzeichnis-Struktur der App. So umfasse etwa der Header der Datei raw2 den Hinweis auf eine Bios-Datei, welche dem Bochs-Projekt entstammt. Darüber hinaus stehe in dem Header die Lizenz der Datei, sie unterliegt der LGPL.

Aufgrund dieser Überlegungen könnte es sich um einen DOS-Emulator handeln und die größte Datei in dem Verzeichnis müsste dann ein Abbild sein, dass in den Emulator geladen wird, glauben die Entwickler. Die entpackte Datei enthält Zeichenketten wie "Invalid partition table" und müsse deshalb ein Abbild eines Betriebssystems sein. Darüber hinaus finden sich in dem entpackten Abbild der Name SYSMSDOS und der Verweis auf eine Tex-Exe-Datei.

Neben dem Code der Tex-Distribution fanden die Entwickler auch den gesamten Text des Romans "Eine Studie in Scharlachrot" von Sir Arthur Conan Doyle. In dem Roman tritt der Charakter Sherlock Holmes zum ersten Mal auf. Zuletzt schreiben die Entwickler noch, dass in dem Abbild auch der Original Urheberschutzvermerk von Microsoft für MS-DOS 6 enthalten sei. Die Idee, Tex über einen DOS-Emulator auf iOS zu bringen, sei zwar genial, so umgesetzt jedoch illegal, heißt es in dem Blog von Valletta Ventures.

Mit der untersuchten App lässt sich nicht nur der Tex-Code schreiben, sie unterstützt auch das Kompilieren in das DVI-Format. Die Dateien können anschließend direkt auf dem Gerät angesehen werden.


Slark 30. Aug 2012

An meinem "genauso"? Geht es noch? "genauso" bezieht sich hier auf den Lizenzverstoss...

Anonymer Nutzer 30. Aug 2012

iPad-Nutzer scheitert an eigenen mangelhaften IT-Kenntnissen. Kommt jeden Tag vor.

ap (Golem.de) 29. Aug 2012

Es gibt Gründe für die Schreibweise: http://forum.golem.de/faq/faq/wie-wir-produktnamen-u...

SkaFan 29. Aug 2012

was hat Sherlock Holmes mit TeX zu tun?

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei u. solange der Vorrat reicht, u. a. Nikon 1 J5 für 444,00€)
  2. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  2. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  3. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  4. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  5. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  6. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  7. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen

  8. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  9. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  10. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Re: Wette abschließen: In wieviel Jahren ist FB weg?

    decembersoul | 09:29

  2. Re: Zählt da auch Whatsapp rein? Kann mir sonst...

    decembersoul | 09:28

  3. Re: Arroganz deutscher Autobauer

    HansHorstensen | 09:21

  4. Also sowas wie Synology anbietet

    Unwichtig | 08:57

  5. Re: Denkfehler: eSport ist nicht Sport, sondern...

    Itchy | 08:49


  1. 09:35

  2. 12:46

  3. 11:30

  4. 11:21

  5. 11:00

  6. 10:21

  7. 09:02

  8. 19:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel