Abo
  • Services:
Anzeige
Helmut Heinen, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
Helmut Heinen, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) (Bild: BDZV)

Teurer: Deutsche Verleger gegen "Apples Preisüberfall" im App Store

Helmut Heinen, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
Helmut Heinen, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) (Bild: BDZV)

Die Zeitungs- und Zeitschriftenverleger nennen die Preiserhöhung im App Store "nicht erklärbar und absolut verantwortungslos". Weder Verlage noch Nutzer seien informiert worden.

Die deutschen Verlegerverbände haben mit heftiger Kritik auf die Preiserhöhung im iTunes App Store und im Mac App Store reagiert. "Die nicht angekündigten deutlichen Preiserhöhungen von Apple für die Angebote im App Store und iTunes Store wirken sich als inakzeptabler Eingriff in die Preishoheit der Verlage aus, der ihrem wachsenden Mobile-Geschäft schadet und sich über die Kundeninteressen hinwegsetzt", erklärten Sprecher des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) am 26. Oktober 2012.

Anzeige

Digitale Magazine fürs iPad können damit plötzlich teurer als ihre Printvarianten sein. Das gegenüber den entsprechenden Printprodukten "austarierte Preisniveau" gerate dadurch "erheblich durcheinander", kritisierten die Verlegerverbände. Wegen der Auto-Renewal-Funktion seien bereits jetzt viele Abos automatisch beendet worden. Durch Preisänderungen endeten bestimmte Abonnements automatisch und müssten vom Nutzer erst wieder in Gang gesetzt werden, erklärte ein Verbandssprecher Golem.de. "Das Verhalten ist nicht erklärbar und absolut verantwortungslos", so die Verbände. Weder Verlage noch Nutzer seien informiert worden.

Zum Glück gebe es "weitere interessante Geschäftspartner im App-Markt".

Bei einer Gegenüberstellung der alten und neuen Preismatrix ergeben sich Preissteigerungen zwischen 7 und 20 Prozent.

Das neue, optisch überarbeite iTunes 11 sollte Ende Oktober 2012 erhältlich sein. Bisher ist die Software jedoch noch nicht erschienen. Bei der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse hieß es lediglich, dass sich Apple auf die neue Software freue.


eye home zur Startseite
Tigerf 29. Okt 2012

Die Verleger haben sich doch gerne zum abhängigen Software-Lieferanten für Apple...

S-Talker 29. Okt 2012

Muhahaha... da haben sich zwei gefunden. Popcorn machen und zurück lehnen...

deus-ex 28. Okt 2012

Einfach eine Preisstufe tiefer wählen und ihr habt den alten Preis. Geht bei 45 von 50...

Wary 28. Okt 2012

Also wenn ich in Europa eine App primär für Europäer verkaufe, dann ist mir aber der...

theonlyone 28. Okt 2012

Muss das Magazin eben in Zukunft 0,89 kosten ^^ Problem gelöst ;P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Plansee Group Service GmbH, Reutte (Österreich)
  3. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  4. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. Frauen können eben alles

    Analysator | 16:38

  2. Re: Kritik verstehe ich nicht

    Andre_af | 16:35

  3. Re: Die Leute mögen auch den kleinen Katalog nicht

    bccc1 | 16:26

  4. Re: Testversion

    Arkarit | 16:20

  5. 2 Dinosaurier treffen sich kurz vorm Kometen...

    blaub4r | 16:18


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel