Abo
  • Services:
Anzeige
Teststudie: Kundenservice der Internetanbieter antwortet nicht
(Bild: Kacper Pempel/Reuters)

Teststudie: Kundenservice der Internetanbieter antwortet nicht

Teststudie: Kundenservice der Internetanbieter antwortet nicht
(Bild: Kacper Pempel/Reuters)

Die Anzahl der E-Mails, die der Kundenservice der Internetprovider gar nicht beantwortet, ist 2012 noch gestiegen. Am besten war der Kundenservice bei Kabel Deutschland.

Die Qualität des Kundenservices der Internetanbieter in Deutschland ist nur befriedigend. Das ergab eine Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV. Ursache waren vor allem lange Wartezeiten am Telefon und bei Anfragen per E-Mail. Viele E-Mails wurden sogar nur sporadisch beantwortet. "Jede fünfte Anfrage blieb ganz ohne Antwort, dies ist eine deutliche Verschlechterung im Vergleich zu 2011, wo es jede zehnte Mail betraf", sagte Bianca Möller, Geschäftsführerin des Instituts.

Anzeige

14 Internetanbieter wurden von August bis Oktober 2012 überprüft. Der Schwerpunkt der Studie mit 434 verdeckten Testkontakten lag auf dem Kundenservice am Telefon und per E-Mail sowie der Qualität des Internetauftritts.

Viele Angebote beinhalteten attraktive Rabatte und Startguthaben, jedoch oft verbunden mit langen Vertragslaufzeiten. Verglichen mit dem Vorjahr ist die Internetnutzung insgesamt billiger geworden.

Im Unternehmensvergleich waren deutliche Preisunterschiede zu beobachten. Kunden können etwa die Hälfte der Kosten sparen, wenn sie den günstigsten und nicht den teuersten Anbieter wählen. Wenig verbraucherfreundlich zeigen sich die Unternehmen bei den Laufzeiten und Kündigungsfristen. "Bei der Mehrzahl der untersuchten Tarife mussten sich Kunden für 24 Monate binden. Tarife ohne lange Vertragslaufzeit sind dagegen deutlich teurer", erläuterte Möller. "Außerdem hatte jedes zweite getestete Angebot eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Wurde nicht gekündigt, verlängerten sich alle Verträge automatisch um bis zu zwölf Monate."

Kabel Deutschland wurde Gesamtsieger der Studie. Das Unternehmen habe im Vergleich die "günstigsten Tarife und guten Serviceleistungen". 1&1 erreichte Platz zwei und hatte laut Test den besten Service. Bei beiden Anbietern wurde schnell auf E-Mail-Anfragen reagiert, die Beratung am Telefon war kompetent. Auf Rang drei folgte Unitymedia mit guten Bewertungen für den telefonischen Kundenservice und den Internetauftritt sowie "fairen Vertragslaufzeiten".


eye home zur Startseite
gollumm 01. Nov 2012

Es gibt 1000 Gründe, warum Du auf den Kundenservice angewiesen sein kannst, ohne, dass es...

Youssarian 30. Okt 2012

Was wackelst Du denn da mit dem Kopf? Natürlich kann man den Riegel zurechtfräsen...

Vir 30. Okt 2012

Versteh nicht ganz. Klasse-A Netze gibt's bei IPv6 nicht und von IPv4 redest du da grad...

attitudinized 30. Okt 2012

Die sind da ziemliche Vorreiter. In der Theorie ist das ganz einfach ;-) Abhängig vom...


Proteus News und Aktuelles / 29. Okt 2012

Dienstleistungsgedanke bei GMX



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. Continental AG, Markdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 229,00€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Epic Loot

    Ubisoft schließt vier größere Free-to-Play-Spiele

  2. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  3. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  4. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  5. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  6. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  7. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  8. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  9. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  10. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Kakiss | 10:35

  2. Re: Facebook ohne Handynummer

    Chantalle47 | 10:34

  3. Re: Unterschied zwischen Obst und Süßigkeiten

    computerversteher | 10:34

  4. Re: Kann man doch deaktivieren?

    Garius | 10:32

  5. Re: Ist der Bug mit den verschwindenen...

    thecrew | 10:31


  1. 10:22

  2. 09:45

  3. 09:20

  4. 08:49

  5. 07:52

  6. 07:26

  7. 13:49

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel