Anzeige
Teststudie: Kundenservice der Internetanbieter antwortet nicht
(Bild: Kacper Pempel/Reuters)

Teststudie Kundenservice der Internetanbieter antwortet nicht

Die Anzahl der E-Mails, die der Kundenservice der Internetprovider gar nicht beantwortet, ist 2012 noch gestiegen. Am besten war der Kundenservice bei Kabel Deutschland.

Anzeige

Die Qualität des Kundenservices der Internetanbieter in Deutschland ist nur befriedigend. Das ergab eine Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV. Ursache waren vor allem lange Wartezeiten am Telefon und bei Anfragen per E-Mail. Viele E-Mails wurden sogar nur sporadisch beantwortet. "Jede fünfte Anfrage blieb ganz ohne Antwort, dies ist eine deutliche Verschlechterung im Vergleich zu 2011, wo es jede zehnte Mail betraf", sagte Bianca Möller, Geschäftsführerin des Instituts.

14 Internetanbieter wurden von August bis Oktober 2012 überprüft. Der Schwerpunkt der Studie mit 434 verdeckten Testkontakten lag auf dem Kundenservice am Telefon und per E-Mail sowie der Qualität des Internetauftritts.

Viele Angebote beinhalteten attraktive Rabatte und Startguthaben, jedoch oft verbunden mit langen Vertragslaufzeiten. Verglichen mit dem Vorjahr ist die Internetnutzung insgesamt billiger geworden.

Im Unternehmensvergleich waren deutliche Preisunterschiede zu beobachten. Kunden können etwa die Hälfte der Kosten sparen, wenn sie den günstigsten und nicht den teuersten Anbieter wählen. Wenig verbraucherfreundlich zeigen sich die Unternehmen bei den Laufzeiten und Kündigungsfristen. "Bei der Mehrzahl der untersuchten Tarife mussten sich Kunden für 24 Monate binden. Tarife ohne lange Vertragslaufzeit sind dagegen deutlich teurer", erläuterte Möller. "Außerdem hatte jedes zweite getestete Angebot eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Wurde nicht gekündigt, verlängerten sich alle Verträge automatisch um bis zu zwölf Monate."

Kabel Deutschland wurde Gesamtsieger der Studie. Das Unternehmen habe im Vergleich die "günstigsten Tarife und guten Serviceleistungen". 1&1 erreichte Platz zwei und hatte laut Test den besten Service. Bei beiden Anbietern wurde schnell auf E-Mail-Anfragen reagiert, die Beratung am Telefon war kompetent. Auf Rang drei folgte Unitymedia mit guten Bewertungen für den telefonischen Kundenservice und den Internetauftritt sowie "fairen Vertragslaufzeiten".


gollumm 01. Nov 2012

Es gibt 1000 Gründe, warum Du auf den Kundenservice angewiesen sein kannst, ohne, dass es...

Youssarian 30. Okt 2012

Was wackelst Du denn da mit dem Kopf? Natürlich kann man den Riegel zurechtfräsen...

Vir 30. Okt 2012

Versteh nicht ganz. Klasse-A Netze gibt's bei IPv6 nicht und von IPv4 redest du da grad...

attitudinized 30. Okt 2012

Die sind da ziemliche Vorreiter. In der Theorie ist das ganz einfach ;-) Abhängig vom...

Kommentieren


Proteus News und Aktuelles / 29. Okt 2012

Dienstleistungsgedanke bei GMX



Anzeige

  1. IT-Teilprojektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Systemtestkoordinator/in im Kundenprojekt
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. IT Mitarbeiter/-in Service Desk
    UBL Informationssysteme GmbH über Personalberatung ExIntern GmbH, Neu Isenburg
  4. Senior Enterprise Architect (m/w) Big Data / Advanced Analytics
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Microsoft Surface Book bestellen und bis zu 550 Euro Cashback erhalten
  2. TIPP: Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0
    129,95€
  3. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  2. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang

  3. 1 GBit/s

    Deutsche Telekom will Glasfaser über Holzmasten ausbauen

  4. Streaming

    Beide aktuellen Chromecasts im Paket für 55 Euro

  5. Rosetta

    Tschüss, Philae!

  6. BSD

    Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0

  7. Deep Sea Mining

    Die Tiefsee ist die Zukunft der Technik

  8. Ubisoft

    Assassin's Creed setzt aus

  9. Activision Blizzard

    Destiny 2 erscheint erst 2017

  10. Fire OS 5

    Fire-TV-Geräte erhalten großes Update



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Erst über Microtrenching herziehen

    Sharra | 15:06

  2. Re: Wenn MINT-Männer sich in IT-Foren mit...

    caldeum | 15:04

  3. Die gute alte Zeit kommt zurück.

    Prince_of_Fail | 15:04

  4. Nur in Ausnahmefällen eine sinnvolle Alternative

    Phantasmagorium | 15:04

  5. Re: Verkehrte Welt: HDMI 2.0 in Bastelrechnern...

    Lala Satalin... | 15:03


  1. 15:00

  2. 14:51

  3. 14:14

  4. 13:49

  5. 13:29

  6. 12:40

  7. 12:04

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel