Anzeige
Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike
Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike (Bild: Square Enix)

Test-Video Quantum Conundrum: Portals kleiner, bunter Bruder

Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike
Nicht nur in der flauschigen Dimension niedlich: Ike (Bild: Square Enix)

Der Jetpack-Actiontitel Dark Void hat vor zwei Jahren eine Bruchlandung hingelegt. Damit es Quantum Conundrum nicht genauso ergeht, hat Entwickler Airtight Games die Portal-Miterfinderin Kim Swift von Valve abgeworben. Kein Wunder, dass uns die Dimensionsrätsel an Glados' Testkammern erinnern.

Es ist eine dieser Familiengeschichten, wie sie sonst nur Animationsfilme von Dreamworks oder Pixar erzählen: Ein kleiner Junge soll bei seinem Onkel Urlaub machen, der zurückgezogen in einer einsam gelegenen Villa lebt. Natürlich ist dieser Onkel ein verrückter Wissenschaftler, sein Zuhause vom Dach bis in den Keller ein riesiges Versuchslabor.

Anzeige

Kaum hat der Spieler als zwölfjähriger Protagonist das Haus betreten, geht ein Experiment gehörig schief und sein Onkel wird in einer anderen Dimension gefangen. Immerhin kann er noch über ein Lautsprechersystem mit seinem Neffen kommunizieren. Der soll nun die vier ausgefallenen Stromgeneratoren des Anwesens wieder aktivieren, damit würden alle großen Probleme gelöst.

  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
  • Quantum Conundrum
Quantum Conundrum

Der Weg dahin ist allerdings mit ganz vielen kleinen Problemen gespickt. Laserschranken, Abgründe, giftige Flüssigkeiten, verriegelte Türen, ... - auch Erwachsene hätten mit all dem so ihre Probleme. Ganz aussichtslos ist die Lage aber nicht, denn der Spieler trägt einen Spezialhandschuh mit besonderen Fähigkeiten.

Mal federweich, mal steinhart 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 07. Jul 2012

Sowas von nicht.

EpicLPer 06. Jul 2012

Das einzige was ich an dem Spiel nicht mag: Es ist Ressourcen fressend. Ich versuchte es...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt
  3. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  4. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: CSL - Gamepad für Android + Windows PC + PS3 inkl. OTG-Adapter
    13,85€ inkl. Versand
  2. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Xbox One 1TB Tom Clancy‘s The Division Bundle USK 18
    239,00€ inkl. Versand
  3. Need for Speed - PlayStation 4
    25,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Vanger | 16:00

  2. Re: ich finde es widerlich ...

    Moffis | 16:00

  3. Endlich...

    MD94 | 15:53

  4. Re: Was ich irrsinnig finde:

    teenriot* | 15:52

  5. Re: Das wird die EU retten!

    DrWatson | 15:50


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel