Anzeige
Max Payne 3
Max Payne 3 (Bild: Rockstar Games)

Test-Video Max Payne 3 Stirb langsam auf Südamerikanisch

Nein, Rockstar Games hat nicht jeden Stein umgedreht: Max Payne 3 ist erneut ein Third-Person-Shooter mit coolen Zeitlupeneffekten. Von Film-Noir-Stimmung und schönen Femme fatale müssen sich Fans im dritten Teil zugunsten von brasilianischem Temperament aber verabschieden.

Anzeige

"Max Paynes Reise durch die Nacht wird weitergehen", wurde am Ende von Max Payne 2 schon im Oktober 2003 versprochen. Fast neun Jahre später wird dieses Versprechen eingelöst, allerdings nicht von Serienerfinder Remedy. Mehrere Studios von Rockstar Games führen die Geschichte weiter und drücken Max Payne ganz deutlich den Stempel des Grand-Theft-Auto-Entwicklers auf.

Fans der Reihe merken gleich zu Beginn, dass sich in Max Payne 3 einiges geändert hat. Rockstar erzählt die Geschichte des ehemaligen New Yorker Polizisten nicht mehr in Comicstandbildern, sondern mit langen Zwischensequenzen in Spielgrafik. Nur Splitscreen-Montagen erinnern noch ein wenig an den Stil der Vorgängerspiele. Schnelle Schnitte und Kunstfilter, die im ersten Moment wie Bildstörungen wirken, erzeugen den Eindruck eines Musikvideos.

Bevor der Spieler überhaupt eine Kugel verschießen darf, wird er ausführlich in Max Paynes neues Leben eingeführt. Der sichtlich gealterte Actionheld ist acht Jahre nach den Geschehnissen aus dem zweiten Teil in Sao Paulo gestrandet. Hier arbeitet er als Leibwächter für die reiche Familie Branco, die ständig ins Fadenkreuz von Entführern gerät. Wie Max dorthin kam, erlebt der Spieler in spielbaren Rückblenden. Diese nehmen starken Bezug zur Storyline der Vorgänger, wobei die Ermordung von Max' Familie ein zentrales Thema bleibt.

Ob in der Vergangenheit oder in der Gegenwart: Rockstar versteht es, klischeebehaftete Figuren glaubhaft wirken zu lassen. Vom skrupellosen Kleinkriminellen in den Straßen Brasiliens bis zum überdrehten Jungmillionär auf einem Partyschiff - die Figuren sind lebendig animiert und überzeugen mit Dialogen, die aus einem guten Gangsterfilm stammen könnten.

  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
  • Max Payne 3
Max Payne 3

Max Payne macht inzwischen sogar Anspielungen auf die heutige Popkultur und vergleicht zum Beispiel einen seiner Klienten mit dem Sänger Ricky Martin. Hier ist die Handschrift von Rockstars Dan Houser zu erkennen, der auch für die Drehbücher der Grand-Theft-Auto-Spiele verantwortlich ist. Er hat Max Payne aus einer surrealen, düsteren Kunstwelt direkt in unsere Realität geholt. Er hat ihn zu einem innerlich leeren Wrack gemacht, das sich im Laufe der Geschichte wieder aufrichten und für das Gute kämpfen muss. Ging es bisher immer um den Fall des jungen, dreht sich jetzt alles um den Wiederaufstieg vom Senior Max Payne.

Schöne Grüße aus GTA 4 

eye home zur Startseite
Dennis_Bue 19. Mai 2012

Hi, habe das Game soeben angespielt! Es ist der Hammer. Habe noch weitere Trailer vorab...

gamer_tag 16. Mai 2012

So für ein paar Stunden konnte ich es schon spielen und schließe mich der positiven...

MrBrown 15. Mai 2012

Und nein, der nebenher veröffentlichte Comic als PDF reisst's auch nicht wieder raus!

Puppenspieler 15. Mai 2012

Zumal Justin Biber wohl schlechter als Südamerikaner rüberkommt, als das bei Ricky Martin...

admin666 15. Mai 2012

"Tatsächlich ähnelt Max sehr auffällig Niko Bellic aus GTA 4." Das ist einfach nur Mist...

Kommentieren


Hauptstadtkind / 18. Mai 2012

Stirb langsam – Event



Anzeige

  1. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Salesforce Consultant (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Darmstadt
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€
  3. NUR BIS SAMSTAG: Xbox One 1TB Rainbow Six Siege + Vegas 1 & 2 Bundle
    299,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: und dann fährt der lkw...

    theonlyone | 00:16

  2. Re: Langsames Internet durch Ausbau

    Crossfire579 | 00:15

  3. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 00:14

  4. Re: Der Schwenk auf x86...

    Seitan-Sushi-Fan | 00:13

  5. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    opodeldox | 00:11


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel