Test Transformers: Roboter-Showdown statt Lizenz-Fiasko
Transformers - Untergang von Cybertron (Bild: Activision)

Test Transformers Roboter-Showdown statt Lizenz-Fiasko

Sorgfältige Nutzung der Vorlage anstelle von Lizenzschrott: Die High Moon Studios haben mit Untergang von Cybetron ein packendes Actionspektakel rund um die Transformers zustande gebracht.

Anzeige

Der Heimatplanet der Transformers erlebt seine letzten Tage, Optimus Prime und seine Getreuen wollen fliehen und eine neue Heimat suchen - und der Spieler ist mittendrin. Gleich die ersten Minuten von Untergang von Cybertron könnten auswegloser kaum sein: In der Rolle von Bumblebee gilt es, einen letzten verzweifelten Versuch zu unternehmen, den Planeten lebend auf einem Rettungsschiff zu verlassen und Megatron sowie seinen Decepticons zu entkommen. Sozusagen nebenbei wird die Steuerung erklärt - schießen, springen, sprinten, Form wandeln und Waffen ausrüsten, alles im Gefecht und unter Dauerbeschuss.

Kurze Zeit später ist die Mission auch schon beendet und das Spiel dreht die Zeit zurück - sechs Tage vor dem eigentlichen Showdown. In der Rolle von Optimus Prime geht es daran, die Ereignisse nachzuerleben, die zum vermeintlichen Ende führen und unter anderem den Megaroboter Metroplex zum Leben erwecken. In den folgenden Missionen werden munter Akteure und Seiten gewechselt. Der Spieler erlebt die Ereignisse also immer wieder in neuen Rollen. Obwohl sich die Helden allesamt ähnlich steuern, ist die Bedienung durchaus unterschiedlich, schließlich verfügt jeder Transformer über eigene Spezialfertigkeiten und Fahrzeugformen.

  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
Transformers - Untergang von Cybertron

Zwar wird die Story immer nur bruchstückhaft erzählt und ist zudem nicht besonders kreativ, für ständige Spannung ist trotzdem gesorgt - vor allem, da die Action dem Spieler praktisch nie einen Moment zum Luftholen lässt. Die eigenen Truppen schützen, das feindliche Nachschubschiff mit einem Artillerieschlag abschießen, stationäre Geschütze bedienen oder durch die sich ständig wandelnden Gänge des Planeten rennen: Untergang von Cybetron versteht es, den Adrenalin-Pegel konstant hochzuhalten.

Plattformen, Preis und Fazit 

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen
  2. Software-Entwickler (m/w) Fertigungsautomatisierung
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  4. Senior Java Software-Architekt / Entwickler (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  2. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  3. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  4. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  5. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  6. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  7. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  8. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  9. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören

  10. Prämien in Deutschland

    BSA zahlt Kopfgeld für Hinweise auf illegale Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel