Transformers - Untergang von Cybertron
Transformers - Untergang von Cybertron (Bild: Activision)

Test Transformers Roboter-Showdown statt Lizenz-Fiasko

Sorgfältige Nutzung der Vorlage anstelle von Lizenzschrott: Die High Moon Studios haben mit Untergang von Cybetron ein packendes Actionspektakel rund um die Transformers zustande gebracht.

Anzeige

Der Heimatplanet der Transformers erlebt seine letzten Tage, Optimus Prime und seine Getreuen wollen fliehen und eine neue Heimat suchen - und der Spieler ist mittendrin. Gleich die ersten Minuten von Untergang von Cybertron könnten auswegloser kaum sein: In der Rolle von Bumblebee gilt es, einen letzten verzweifelten Versuch zu unternehmen, den Planeten lebend auf einem Rettungsschiff zu verlassen und Megatron sowie seinen Decepticons zu entkommen. Sozusagen nebenbei wird die Steuerung erklärt - schießen, springen, sprinten, Form wandeln und Waffen ausrüsten, alles im Gefecht und unter Dauerbeschuss.

Kurze Zeit später ist die Mission auch schon beendet und das Spiel dreht die Zeit zurück - sechs Tage vor dem eigentlichen Showdown. In der Rolle von Optimus Prime geht es daran, die Ereignisse nachzuerleben, die zum vermeintlichen Ende führen und unter anderem den Megaroboter Metroplex zum Leben erwecken. In den folgenden Missionen werden munter Akteure und Seiten gewechselt. Der Spieler erlebt die Ereignisse also immer wieder in neuen Rollen. Obwohl sich die Helden allesamt ähnlich steuern, ist die Bedienung durchaus unterschiedlich, schließlich verfügt jeder Transformer über eigene Spezialfertigkeiten und Fahrzeugformen.

  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
  • Transformers - Untergang von Cybertron
Transformers - Untergang von Cybertron

Zwar wird die Story immer nur bruchstückhaft erzählt und ist zudem nicht besonders kreativ, für ständige Spannung ist trotzdem gesorgt - vor allem, da die Action dem Spieler praktisch nie einen Moment zum Luftholen lässt. Die eigenen Truppen schützen, das feindliche Nachschubschiff mit einem Artillerieschlag abschießen, stationäre Geschütze bedienen oder durch die sich ständig wandelnden Gänge des Planeten rennen: Untergang von Cybetron versteht es, den Adrenalin-Pegel konstant hochzuhalten.

Plattformen, Preis und Fazit 

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Testberater - Testdatenmanagement (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München, Köln und Hofheim (bei Frankfurt am Main)
  2. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  4. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  2. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  3. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  4. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  5. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  6. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  7. Ministerpräsident

    Viktor Orbán zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  8. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik

  9. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  10. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel