Anzeige
The Walking Dead 2
The Walking Dead 2 (Bild: Golem.de)

Test The Walking Dead 2 Kleines Mädchen, großer Horror

Die Untoten sind immer noch unterwegs: In der zweiten Staffel von The Walking Dead muss der Spieler als junges Mädchen Clementine um sein Leben kämpfen. Golem.de stellt die Eindrücke aus der ersten Episode All That Remains vor.

Anzeige

Schon als erwachsener, kräftiger und kluger Mann ist das Überleben in einer Welt voller Untoter kein locker-flockiger Abenteuerurlaub. Ein gewisser Lee war es, der in der ersten Staffel des von Telltale Games produzierten Adventures The Walking Dead im Mittelpunkt stand, und der dabei immer auch auf ein kleines Mädchen namens Clementine aufpasste. In der zweiten Staffel ist Clementine immer noch auf der Flucht von den Zombies - aber diesmal ist sie die Hauptfigur und muss ohne ihren Beschützer auskommen.

Am Anfang der ersten, jetzt erhältlichen Episode mit dem Titel All That Remains merkt der Spieler, dass es trotz der jungen Protagonistin extrem hart zur Sache geht. Die arme Clementine muss sich in teils heftigen Kämpfen gegen ihre Feinde wehren - und damit zurechtkommen, dass nicht jeder Beschützer seinen Job so gut erledigt, wie Lee das in der ersten Folge gemacht hat.

  • The Walking Dead 2 (Bilder: Golem.de)
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
  • The Walking Dead 2
The Walking Dead 2 (Bilder: Golem.de)

Etwa zur Halbzeit der nur gut eineinhalb Stunden langen Episode lernt der Spieler dann die Personen kennen, die ihm - wahrscheinlich jedenfalls - im weiteren Verlauf des Spieles als Begleiter erhalten bleiben. Auch hier wollen wir nicht zu viel verraten, aber die erste Begegnung könnte harmonischer verlaufen...

Schade, aber angesichts der vielen neuen Personen vielleicht unvermeidlich: Das Personal bleibt zumindest vorerst etwas blass, echtes Mitgefühl mag sich noch nicht einstellen.

Einige Konflikte zeichnen sich trotzdem ab und über weite Strecken ist All That Remains tatsächlich fesselnd. Wer die erste Staffel gespielt hat, kann übrigens seine Savegames importieren, was ein paar Auswirkungen auf die Handlung hat. Übrigens raten wir generell dazu, erst The Walking Dead zu spielen - zwar ist zumindest der uns bekannte Anfang von den neuen Abenteuern auch so verständlich, aber kleinere Anspielungen gehen eben doch ins Leere.

Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Endwickler 21. Dez 2013

Ich kann diese Frage auch nicht beantworten, aber wenigstens schreibe ich kein "Wozu...

Endwickler 19. Dez 2013

Es gibt auch das Angebot, dass man jetzt kauft und spielt und am Ende der "Season" eine...

Keridalspidialose 19. Dez 2013

Und mit einer Pampelmuse gekreuzt wird sie zu einer Orange.

Anonymer Nutzer 18. Dez 2013

Ich glaube die Staffelpässe kommen meist mit der zweiten Episode?

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  3. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Was es wohl kostet...

    Zwangsbenutzer | 23:56

  2. Re: Die Kraft der 56 Datenbanken

    masel99 | 23:56

  3. Finde ich gut

    Wary | 23:54

  4. Re: Vegetarisch ernähren

    Gandalf2210 | 23:51

  5. "Besuche keine pornoseiten"

    Gandalf2210 | 23:50


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel