Test Tekken Tag Tournament 2 Zu zweit prügelt es sich besser

Im Jahr 2000 veröffentlichte Namco das Prügelspiel Tag Tournament als Ableger der Prügelspielreihe Tekken. Zwölf Jahre später wird der Titel fortgesetzt - und bringt erneut Schlägereien im Team und zahlreiche abgedrehte Ideen.

Anzeige

Die grundsätzliche Spielmechanik des Vorgängers bleibt in Tekken Tag Tournament 2 unverändert: Jede der vier Aktionstasten entspricht einem Arm oder Bein, in Kombination mit den Bewegungstasten werden dann unzählige Kombos durchgeführt. Das ist für Einsteiger leicht zugänglich, bietet aber auch Profis viele Optionen - einer der Hauptgründe für die große Beliebtheit der Serie.

Eine Besonderheit bei Tag Tournament sind die Kämpfe im Doppelpack: Spieler wählen nicht einen, sondern zwei Charaktere aus. Während der eine sich prügelt, kann der andere ruhen und seine Energieleiste wieder aufbauen. Gewechselt wird per Knopfdruck. Es macht Spaß, die Kombination von Kämpfern zu finden, die für den jeweiligen Spieler am reizvollsten ist.

  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Tekken Tag Tournament 2
Tekken Tag Tournament 2

Die Kämpfer-Riege ist riesig: Mehr als 50 Kämpfer stehen zur Auswahl, darunter die komplette Tekken-6-Mannschaft. Aber auch neue oder abgewandelte Kämpfer - etwa ein Alter Ego von Julia Chang - sind mit von der Partie. An Modi wird das Übliche geboten. Offline darf der Spieler im Arcade-, Versus-, Team- oder Zeitmodus kämpfen. Im immer wichtiger werdenden Onlinemodus warten Mehrspielerkämpfe mit vielfältigen Statistiken, Tabellen, Ligen und sozialen Funktionen zum Bilden von Teams.

Preisgelder können in mehr oder weniger nützliche Extras investiert werden, etwa in neue Klamotten oder Waffen. Letztere sind eine witzige, aber nicht zu mächtige Ergänzung, das Balancing bleibt also gewährleistet. Frustrierender ist da, wie schon in den Vorgängern, das sogenannte "Juggling": Wer vom Kontrahenten erst einmal in die Luft befördert wurde, bleibt da auf absehbare Zeit und wird malträtiert, was besonders online immer wieder Ärger hervorruft.

Ein echter Storymodus fehlt, dafür kann im Kampflabor ein Roboter nach eigenem Gusto trainiert werden - gerade für Anfänger eine schöne Sache, um Angriffe einzuüben. Technisch ist Tag Tournament 2 durchwachsen. Die Musik ist gewohnt stimmig, die Kämpfer sehen gut aus, die Arenen schwanken dafür zwischen wunderschön, detailarm und überladen.

Tekken Tag Tournament 2 ist für Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich und kostet etwa 50 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit

Keine abgedrehte Story, kaum echte Neuerungen, dafür die gewohnt zugängliche Prügelei mit zahllosen Charakteren und schönen Schauplätzen: Auch Tekken Tag Tournament 2 erweist sich insbesondere im Mehrspielermodus wieder als Partyhit. Die Kämpfe im Team bringen eine Prise Taktik ins Spiel. Die einfache Steuerung, die umfangreichen Onlineoptionen und die zahlreichen erlernbaren Tricks sorgen dafür, dass Prügelspiel-Fans auch diesmal wieder mit dem Kauf kaum etwas falsch machen können.


divStar 09. Okt 2012

Jo - ich finde Wrestling ist etwas, was man sich echt zwischendurch mal anschauen kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant (m/w) IT-Sicherheit
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  2. Entwicklungsingenieur/in Hands Free Akustik
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. IT-System-Operator/in
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe
  4. Fachinformatiker (m/w) Systemintegration
    alstria office REIT-AG, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  2. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  3. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  4. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen

  5. Lulzsec

    FBI soll von Anonymous-Hacks profitiert haben

  6. Opera Coast 3.0

    Der Gesten-Browser fürs iPhone ist da

  7. Linux 3.13

    Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege

  8. Klötzchen

    Dänemark in Minecraft nachgebaut

  9. Netcat

    Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

  10. Haswell Refresh

    Neue Xeon E3 mit bis zu 4,1 GHz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter
Energieversorgung
Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.

  1. Genetik Forscher wollen Gesicht aus Genen rekonstruieren
  2. Leslie Lamport Turing-Award für LaTeX-Erfinder
  3. Bionik Pimp my Plant

LG LED Bulb ausprobiert: LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen
LG LED Bulb ausprobiert
LED-Leuchtmittel als Ersatz für 100- und 150-Watt-Glühlampen

Light + Building Zur vergangenen Lichtmesse in Frankfurt hat LG zwei LED-Lampen angekündigt, die vor allem Philips Konkurrenz machen werden. Mit 20 und 33 Watt zieht LG mit Philips gleich beziehungsweise überholt die Niederländer sogar. Wir konnten uns das 20-Watt-Exemplar bereits anschauen.

  1. Rückruf durch ESTI Schweizer Starkstrominspektorat warnt vor Billig-LED-Lampen
  2. Power over Ethernet Philips will Lichtsysteme mit Netzwerkkabeln versorgen
  3. Intelligentes Licht von Osram Lightify als Hue-Konkurrent

Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

    •  / 
    Zum Artikel