Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von South Park: Der Stab der Wahrheit
Artwork von South Park: Der Stab der Wahrheit (Bild: Ubisoft)

Mittelalterliches Kampfsystem und Fazit

Anzeige

Des einen Freud ist allerdings auch des anderen Problem: Der Stab der Wahrheit vermittelt von Anfang an das Gefühl, eine Originalepisode zum Selberspielen zu sein - unterstützt durch Originalstimmen, -musik und -grafik. Wer die Vorlage nicht kennt, wird dem nur wenig abgewinnen können. Die grundsätzliche Spielmechanik ist zwar solide, von der Tiefe und Komplexität eines Fallout oder Final Fantasy aber trotzdem weit entfernt.

Das Kampfsystem ist rundenbasiert - oder wie Cartman es ausdrückt: "Es stammt aus dem Mittelalter, aber das muss nun mal so sein". Attackieren, blocken, Machtpunkte für Spezialattacken nutzen, Heiltränke anwenden - so weit, so bekannt. Nur, dass hier eben auch mit Kothaufen geworfen, viel gefurzt oder mit Ratten angegriffen wird.

  • South Park: Der Stab der Wahrheit (Bilder: Ubisoft)
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
  • South Park: Der Stab der Wahrheit
South Park: Der Stab der Wahrheit

Ebenso bekannt ist das Einsammeln von Beute, das Aufleveln und Einkaufen von Waffen, Spezialgegenständen und Kostümen; nur haben natürlich auch diese Objekte, trotz einiger witziger Rollenspielbezüge, wenig mit dem zu tun, was im Normalfall in Itemshops erworben wird.

Neben der Hauptquest gibt es zahlreiche Nebenaufgaben, die die Spielzeit verlängern; Freundschaften zu schließen und sich Gefälligkeiten unterschiedlicher Art zu erweisen, ist auch in South Park eine unterhaltsame Angelegenheit. Zumal von US-Präsidenten über Filmschauspieler bis hin zu Jesus Christus diverse Persönlichkeiten auf einen Plausch warten.

Der Stab der Wahrheit erscheint am 6. März 2014 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC. Die Konsolenversionen kosten etwa 60 Euro, die PC-Fassung rund 40 Euro. Das Programm bietet die Sprachausgabe des US-Originals sowie auf Wunsch deutsche Bildschirmtexte und Untertitel.

Die hierzulande erhältliche Version des Spiels ist im Vergleich zur US-Variante zensiert: Auf Xbox 360 und Playstation 3 fallen zwei Minispiele mit Abtreibungen weg sowie fünf Szenen mit Rektaluntersuchungen. Außerdem gibt es keine verfassungsfeindlichen Symbole, etwa Hakenkreuze. In der PC-Version sind lediglich die verbotenen Symbole entfernt. Das Programm erscheint mit einer Freigabe ab 18 Jahren.

Fazit

Es gibt viele Rollenspiele, die deutlich mehr Spielzeit, Tiefgang, komplexere Charaktere und tiefgründigere Aufgaben bieten. Aber es gibt wenig Spiele, die einer TV-Vorlage in puncto Humor, Optik und Spielgefühl so nahekommen wie "Der Stab der Wahrheit".

Wer verprügelte Obdachlose, Sexspielzeug im Schlafzimmer der Mutter und Fäkalhumor unangebracht findet, wird sich von den eher durchschnittlichen Rollenspielelementen und den zahlreichen Kampfszenen nicht umstimmen lassen. South-Park-Fans aber bekommen hier ein beeindruckend witziges Programm - das der Vorlage so gerecht wird, wie es Lizenzumsetzungen nur ganz selten gelingt.

 Test South Park: Abenteuer eines Saftsacks

eye home zur Startseite
narea 05. Mär 2014

Es geht ums Prinzip. Wäre ja noch schöner, wenn man sich sinnloser Zensur unterwerfen...

Bassa 05. Mär 2014

Ohja, stimmt, den gibt es. Nur im Eröffnungspost ist das noch nicht ersichtlich. Ja...

Seasdfgas 05. Mär 2014

was erwartest du? wenn das spiel nicht gerade bei einem kenner der serie landet, ist und...

Seasdfgas 05. Mär 2014

wie hier immer so getan wird, als ob 80% der leute, die final fantasy 7-10 gespielt...

Endwickler 05. Mär 2014

Als ob Häkchenkreuzchen nun unbedingt so wahnsinnig wichtig wären. Allein Ubisoft als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  2. Deichmann SE, Essen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Eik | 04:52

  2. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    deadeye | 04:42

  3. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    bombinho | 04:31

  4. Re: Ist dies die Situation in der gesamtem EX...

    Golressy | 04:26

  5. Re: Dann baut man halt Schalter in die Laternen ein

    Golressy | 04:21


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel