Gemeinsam gegen die fiesen Monster: Rayman Legends
Gemeinsam gegen die fiesen Monster: Rayman Legends (Bild: Ubisoft)

Test Rayman Legends Jump-'n'-Run-Held mit Taktgefühl

Rayman ist zurück! Wie immer ohne Gliedmaßen, aber dafür mit seinen altbekannten Jump-'n'-Run-Qualitäten und neu entdecktem Taktgefühl.

Anzeige

Alles wie gehabt in der Welt von Rayman: Kaum legt sich der knuffige Held zusammen mit seinem dicken Kumpel Globox für ein kleines Schläfchen hin, erobern die bösen Monster erneut die Welt. Rayman muss also wieder drauflos hüpfen und prügeln und die gemeinen Bösewichte vertreiben.

Ausgangspunkt ist dieses Mal eine Gemäldegalerie. Jedes Bild eröffnet den Einstieg in eine kunterbunte und liebevoll gestaltete Welt voll mit abgedrehten Kontrahenten - von bunten Wäldern über mexikanische Wüsten bis hin zu Unterwasserlandschaften.

In den Welten fühlen sich Rayman-Veteranen schnell wohl. Laufen, hüpfen, schlagen ist an der Tagesordnung, dazu kommen bewährte Extras wie der Propeller-Haarschopf, der Rayman durch die Gegend gleiten lässt, und das Erklimmen von Wänden und Decken mit dem nötigen Tempo.

  • Rayman Legends (Bilder: Ubisoft)
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
  • Rayman Legends
Rayman Legends (Bilder: Ubisoft)

Apropos Tempo: Rayman Legends legt teilweise eine beachtliche Geschwindigkeit an den Tag. Immer wieder gilt es, unter Zeitdruck rasend schnell hinter Feinden her oder flüchtend vor Fallen durch die Welten zu rennen. Das erhöht den Schwierigkeitsgrad teilweise drastisch - und lässt dem Spieler leider kaum ausreichend Zeit, die wunderbaren Szenerien zu genießen.

Wie gewohnt werden in den Welten Lums und Kleinlinge gesammelt, um Extras wie Kostüme sowie den Zugang zu neuen Gemäldewelten freizuschalten. Neu sind die Level im Stile eines Musikspiels, in denen Rayman Taktgefühl beweisen muss: Er darf im Trommel-Rhythmus hüpfen oder zu Gitarrenriffs ein Seil hinabrutschen - das sind alles sehr stimmige und schön umgesetzte Aufgaben.

Grafikgenuss und Fazit 

Tzven 02. Sep 2013

Wenn du jedes Einzelbild von nativ 1080p runterskalieren musst, wird ggf nur weniger Ram...

mnementh 30. Aug 2013

Naja, wie im Artikel beschreiben steuert sich Murphy per Touchscreen am Besten. Das wäre...

Esquilax 29. Aug 2013

" Besser so, dann wird eben "Das schwarze Auge: Schicksalsklinge HD" für diesen Monat...

TheDelta 28. Aug 2013

Man waren das noch Zeiten. Würde gerne sowas in HD wieder spielen :(

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  2. HTML5 Software-Entwickler (m/w) für Automotive Infotainment HMI
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig
  3. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  4. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. NEU: MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    369,90€ (günstigster Preis laut Preisvergleich)
  3. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Wer die wohl beta testen darf?

    twothe | 14:19

  2. Re: Hört hört....

    Gamma Ray Burst | 14:19

  3. Re: Apple's Trackpad simuliert ...

    zettifour | 14:17

  4. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Marentis | 14:15

  5. Re: Soll das ein Scherz sein?

    JTR | 14:13


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel