Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Blick durch das Oculus Rift in die virtuelle Welt
Ein Blick durch das Oculus Rift in die virtuelle Welt (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Treiber machen auch alte Spiele Rift-fähig

Der Bremer Entwickler Ralf Ostertag arbeitet an einem VorpX genannten Treiber, mit dem sich eine Reihe aktueller und älterer Spiele mit Oculus Rift nutzen lassen. Der Treiber unterstützt DirectX 9 bis 11, muss aber für jedes Spiel explizit angepasst werden. Derzeit unterstützt VorpX rund 50 Titel, darunter Crysis, Bioshock, Skyrim, Fallout 3, Call of Duty: Black Ops, Mass Effect 2 und 3, Flight Simulator X, Race Driver Grid, Far Cry und Half-Life 2.

Anzeige
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
  • Oculus Rift Dev
Oculus Rift Dev

VorpX nutzt die vorhandenen Tiefeninformationen, um die 3D-Inhalte so aufzubereiten, dass in der VR-Brille ein dreidimensionaler Eindruck entsteht. Zudem stellt der Treiber zusätzliche Steuerungsoptionen bereit. Denn wer eine VR-Brille trägt, kann schlecht auf seine Tastatur gucken.

Wir konnten eine angepasste Betaversion der VorpX-Treiber bereits ausprobieren und waren erstaunt, mit wie wenig Aufwand zumindest die 3D-Grafik von Elder Scrolls 4 Oblivion oder Crysis 2 gelungen für Oculus Rift berechnet wird. Besonders hohe Schwierigkeitsgrade würden wir uns mit dem Oculus Rift in alten Titeln aber nicht zutrauen. Durch das verkleinerte Sichtfeld hat der Spieler deutliche Nachteile gegenüber dem Normalbetrieb am zweidimensionalen Monitor.

Der Treiber hat auch einen klassischen 3D-Modus, der zwei Kameraansichten rendert und entsprechend mehr Leistung kostet. Das funktioniert bisher mit etwa ein Drittel der unterstützten Spiele, weitere sollen hinzukommen. Ostertag will seinen Treiber demnächst verkaufen. Der Preis soll in etwa in der Höhe eines einzelnen Vollpreisspiels liegen.

Mit Vireio Perception gibt es zudem ein Open-Source-Projekt, das an einem ähnlichen Treiber arbeitet. Leider konnten wir die Treiber auf unserem Testsystem nicht zur Zusammenarbeit überreden.

 Seekrank in der Golem.de-RedaktionFazit 

eye home zur Startseite
maknesium 28. Mai 2013

Hallo Zusammen! Ich habe das DEV Kit letzten Freitag selbst erhalten und habe ein Review...

imercutio 30. Apr 2013

Die jetzt erhältliche Oculus Rift stellt einen Quantensprung gegenüber allen anderen Head...

HerrMannelig 27. Apr 2013

ob Kinect da noch den Kopf erkennt mit dem Dingens drauf? :D

thecrew 25. Apr 2013

"Bei "dafür gemachten brillen" wie z.B. die Sony HMZ-T2 kann man dagegen einfahc wirklich...

Chevarez 25. Apr 2013

Das Ding setzt Kopf und nicht Körperbewegungen um. Wenn du deinen Kopf mal eben so um 180...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  3. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    Sharra | 13:43

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 13:40

  3. Re: Dann können ja die nächsten Steuergelder für...

    Ovaron | 13:38

  4. Re: schade ...

    Ovaron | 13:32

  5. Re: Mensch Hauke

    Blacee | 13:29


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel