Anzeige
Mario gewinnt in Nintendo Land.
Mario gewinnt in Nintendo Land. (Bild: Nintendo)

Test Nintendo Land 360-Grad-Freiheit in Marios Disney World

Nintendo legt der Premiumversion der Wii U die Minispielsammlung Nintendo Land bei. Golem.de hat die zwölf Minispiele getestet, die versuchen, die Stärken der neuen Konsole aufzuzeigen.

Anzeige

Spieler landen in Nintendo Land zu Beginn auf dem sogenannten Plaza und werden von einem neuen Maskottchen begrüßt: Monita. Das Wichtigste, was die Dame mit dem Monitorkopf zu erzählen hat, betrifft das Wii-U-Gamepad. Das dient nämlich als Virtual-Reality-Brille und verleiht dem Spieler komplette Blickwinkelfreiheit.

Wer sich das Gamepad mit etwas Abstand vor die Augen hält, seine Arme nicht bewegt und den Oberkörper dreht, erlebt eine Illusion, die am ehesten mit John Carmacks Head Mounted Display oder Oculus Rift zu vergleichen ist. Das gelingt dank des geringen Gewichts des Pads mühelos und beeindruckt angesichts der latenzfreien Übertragung.

Über den Plaza wählen Spieler eine von zwölf verschiedenen Attraktionen aus.

Bis zu fünf Spieler dürfen in drei Minispielen von Nintendo Land gleichzeitig antreten - das ist einer mehr als etwa bei Wii Party. Möglich wird das durch vier angeschlossene Motion-Plus-Wiimotes und das neue Wii-U-Gamepad. Der Spieler mit dem Gamepad hat sein eigenes Display in der Hand und damit immer eine andere Spielerfahrung als der Rest der Gamergruppe.

  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
Nintendo Land

In Luigis Geisterhaus jagen vier Spukjäger mit Wiimotes den Geist, der von dem Spieler mit dem Wii-U-Gamepad gesteuert wird. Er versucht, seine Mitstreiter von hinten zu überraschen, ohne entdeckt zu werden. Dabei hat er den Vorteil, alle Protagonisten zu sehen. Die Spukjäger dagegen sehen den Geist nur, wenn sie ihre Taschenlampe anschalten, die allerdings eine sehr schwache Batterie hat und nicht lange benutzbar ist.

Zeitweise erhellen auch Blitze einzelne Gänge des Hauses und verraten so den Standort des Geistes. Außerdem vibrieren die Wiimotes der Spukjäger, wenn sich der Geist in ihrer Nähe befindet. Das resultierende Katz-und-Maus-Spiel ist unser Favorit in Nintendo Land und macht immer wieder Spaß. Leider gibt es nur drei unterschiedliche Geisterhausgrundrisse.

Mario Chase und das Minispiel Animal Crossing spielen sich ganz ähnlich. In Ersterem flüchtet Mario vor vier Toads, im Zweiten vier Früchtediebe vor zwei Mitgliedern eines Dorfmobs, der mit Mistgabeln und Piken bewaffnet ist.

Pikmin Adventure, Zelda und Metroid mit Live-View 

Lomaxx 30. Nov 2012

Vor allem gibt es da draussen mehr Menschen die dem Bild "kleiner, pummeliger Klempner...

Falkentavio 30. Nov 2012

Nehmen wir mal an die hardware für die WiiU steht seit 3 Jahren fest, damit die...

Falkentavio 30. Nov 2012

Du verstehst einfach das Prinzip nicht auf dem Nintendo siene Konsolen entwickelt...

knete 30. Nov 2012

die softwareentwickler bringen zu anfang immer "nur" bruchteile von dem was geht. das...

Paykz0r 30. Nov 2012

ja eben nur das. mit dem ds (selbst als ds entwickler) war es auch so eine sache...

Kommentieren



Anzeige

  1. Frontend Entwickler (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Berlin
  2. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  3. Softwareentwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT-Teilprojektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Total Recall (Steelbook Edition) [Blu-ray]
    7,90€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  3. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  2. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  3. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  4. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  5. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  6. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang

  7. 1 GBit/s

    Deutsche Telekom will Glasfaser über Holzmasten ausbauen

  8. Streaming

    Beide aktuellen Chromecasts im Paket für 55 Euro

  9. Rosetta

    Tschüss, Philae!

  10. BSD

    Lumina Desktop rüstet sich für FreeBSD 11.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Virtual Reality Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren
  2. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  3. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
  1. Linux Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

  1. Re: Das ganze ist eh Konfus

    3dgamer | 17:10

  2. Re: Das kostet weit mehr als 20 ¤

    triplekiller | 17:08

  3. Re: Nur Android 5

    daZza | 17:06

  4. Re: Stuertzt bei mir beim Start halt immer noch ab :(

    motzerator | 17:05

  5. Re: Strom zu teuer 300km Reichweite - 60kWh Akku

    egal | 17:04


  1. 17:13

  2. 17:07

  3. 16:21

  4. 15:16

  5. 15:00

  6. 14:51

  7. 14:14

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel