Abo
  • Services:
Anzeige
Mario gewinnt in Nintendo Land.
Mario gewinnt in Nintendo Land. (Bild: Nintendo)

Test Nintendo Land: 360-Grad-Freiheit in Marios Disney World

Mario gewinnt in Nintendo Land.
Mario gewinnt in Nintendo Land. (Bild: Nintendo)

Nintendo legt der Premiumversion der Wii U die Minispielsammlung Nintendo Land bei. Golem.de hat die zwölf Minispiele getestet, die versuchen, die Stärken der neuen Konsole aufzuzeigen.

Spieler landen in Nintendo Land zu Beginn auf dem sogenannten Plaza und werden von einem neuen Maskottchen begrüßt: Monita. Das Wichtigste, was die Dame mit dem Monitorkopf zu erzählen hat, betrifft das Wii-U-Gamepad. Das dient nämlich als Virtual-Reality-Brille und verleiht dem Spieler komplette Blickwinkelfreiheit.

Anzeige

Wer sich das Gamepad mit etwas Abstand vor die Augen hält, seine Arme nicht bewegt und den Oberkörper dreht, erlebt eine Illusion, die am ehesten mit John Carmacks Head Mounted Display oder Oculus Rift zu vergleichen ist. Das gelingt dank des geringen Gewichts des Pads mühelos und beeindruckt angesichts der latenzfreien Übertragung.

Über den Plaza wählen Spieler eine von zwölf verschiedenen Attraktionen aus.

Bis zu fünf Spieler dürfen in drei Minispielen von Nintendo Land gleichzeitig antreten - das ist einer mehr als etwa bei Wii Party. Möglich wird das durch vier angeschlossene Motion-Plus-Wiimotes und das neue Wii-U-Gamepad. Der Spieler mit dem Gamepad hat sein eigenes Display in der Hand und damit immer eine andere Spielerfahrung als der Rest der Gamergruppe.

  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
  • Nintendo Land
Nintendo Land

In Luigis Geisterhaus jagen vier Spukjäger mit Wiimotes den Geist, der von dem Spieler mit dem Wii-U-Gamepad gesteuert wird. Er versucht, seine Mitstreiter von hinten zu überraschen, ohne entdeckt zu werden. Dabei hat er den Vorteil, alle Protagonisten zu sehen. Die Spukjäger dagegen sehen den Geist nur, wenn sie ihre Taschenlampe anschalten, die allerdings eine sehr schwache Batterie hat und nicht lange benutzbar ist.

Zeitweise erhellen auch Blitze einzelne Gänge des Hauses und verraten so den Standort des Geistes. Außerdem vibrieren die Wiimotes der Spukjäger, wenn sich der Geist in ihrer Nähe befindet. Das resultierende Katz-und-Maus-Spiel ist unser Favorit in Nintendo Land und macht immer wieder Spaß. Leider gibt es nur drei unterschiedliche Geisterhausgrundrisse.

Mario Chase und das Minispiel Animal Crossing spielen sich ganz ähnlich. In Ersterem flüchtet Mario vor vier Toads, im Zweiten vier Früchtediebe vor zwei Mitgliedern eines Dorfmobs, der mit Mistgabeln und Piken bewaffnet ist.

Pikmin Adventure, Zelda und Metroid mit Live-View 

eye home zur Startseite
Lomaxx 30. Nov 2012

Vor allem gibt es da draussen mehr Menschen die dem Bild "kleiner, pummeliger Klempner...

Falkentavio 30. Nov 2012

Nehmen wir mal an die hardware für die WiiU steht seit 3 Jahren fest, damit die...

Falkentavio 30. Nov 2012

Du verstehst einfach das Prinzip nicht auf dem Nintendo siene Konsolen entwickelt...

knete 30. Nov 2012

die softwareentwickler bringen zu anfang immer "nur" bruchteile von dem was geht. das...

Paykz0r 30. Nov 2012

ja eben nur das. mit dem ds (selbst als ds entwickler) war es auch so eine sache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  2. BUYIN GmbH, Bonn
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. 349€ + 3,99€ Versand
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1070 für 1.229 €)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  2. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern
  3. Bargeld nervt Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 12:39

  2. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    it-boy | 12:28

  3. Re: Wäre cool...

    wiesi200 | 12:25

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Akhelos | 12:24

  5. Strix Takt und Effizienz

    TodesBrote | 12:24


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel