Anzeige
Artwork NBA 2K13
Artwork NBA 2K13 (Bild: 2K Sports)

Test NBA 2K13 Alley Oop mit Justin Bieber und Jay-Z

Ende Oktober 2012 startet die amerikanische Profi-Basketball-Liga NBA in ihre neue Saison. 2K Games präsentiert rechtzeitig das passende Videospiel - und hat die beeindruckend gute Simulation der Vorjahre weiter optimiert.

Anzeige

Ray Allen wechselt im hohen Alter aus Boston nach Miami, die Lakers greifen mit den Neuzugängen Dwight Howard und Steve Nash wieder nach dem Titel, die Nets ziehen nach Brooklyn um und sorgen so für einen Hype noch vor Saisonstart: Die kommende NBA-Saison verspricht, spannend und abwechslungsreich zu werden.

Im offiziellen Spiel NBA 2K13 sind diese Änderungen schon erfolgreich vollzogen. Jeder transferierte Spieler läuft also im neuen Trikot auf. Wer an aktuellen Wechseln kein Interesse hat und lieber Legenden wie Pippen und Johnson anstelle von jungen Hoffnungsträgern - oder den etwas obskuren Bonus-Charakter Justin Bieber - steuern möchte, kann auch eine der historischen Mannschaften wählen, etwa das Dream Team von 1992.

  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
  • NBA 2K13
NBA 2K13

Die Entwickler punkten wieder mit Authentizität und Liebe zum Detail. Die Spieler sehen bis auf wenige Ausnahmen ihren Vorbildern äußerst ähnlich, machen passende Signature Moves und zeigen auch ähnliche Verhaltensweisen im Spiel oder beim Jubeln. Die Stadien wie das Staples Center oder die American Airlines Arena entsprechen akribisch ihren Vorbildern und sind mit euphorischem Publikum bis auf den letzten Sitz gefüllt. Auch der englische Kommentar ist wieder eine Klasse für sich - anstelle von immer gleichen Plattitüden geben die Moderatoren sinnvolle Einschätzungen zum Spielgeschehen ab und erzählen Anekdoten über die Entwicklungen von Spielern und Teams in den vergangenen Jahren.

Die Tatsache, dass Rapper, Basketball-Fan und Brooklyn-Nets-Mitbesitzer Jay-Z in diesem Jahr als Produzent des Spiels fungiert, mag auf den ersten Blick verwunderlich erscheinen. Es verleiht dem Spiel aber zusätzliche Atmosphäre, denn die Musikvideos, die in die Vor- und Nachberichterstattungen zu den Spielen integriert sind, machen das Geschehen abseits des Platzes noch etwas stilvoller. Wer mit Hip-Hop nichts anfangen kann, wird das allerdings etwas anders sehen.

Änderungen bei der Steuerung und das Fazit 

eye home zur Startseite
Spaghetticode 17. Okt 2012

Als ich das erste Mal die Überschrift las, dachte ich, dass die Musik im Spiel von Justin...

TheUnichi 17. Okt 2012

Außerdem fressen sich kleine Spieleschmieden selbst, man muss sich nicht von den Großen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  2. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  2. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  3. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  4. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  5. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  6. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  7. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  8. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  9. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  10. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: 5", 5,2" und 5,5"...ernsthaft?

    Bautz | 12:40

  2. Re: Visionen

    der_wahre_hannes | 12:39

  3. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    derKlaus | 12:38

  4. Re: Kein deutscher Durchschnitts Konsument..

    Dino13 | 12:38

  5. Ohne Schmiergeld wird das nix

    holysmoke | 12:36


  1. 12:30

  2. 12:04

  3. 12:03

  4. 11:30

  5. 10:55

  6. 10:39

  7. 10:35

  8. 09:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel