Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue LG L40
Das neue LG L40 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Akku-Laufzeit und Benchmarks

Anzeige

Der wechselbare Akku hat eine Nennladung von 1.540 mAh. In unserem Videotest können wir einen 1.080p-kodierten Film 3,5 Stunden lang schauen, bis der Akku leer ist - ein durchschnittlich guter Wert.

  • Das LG L40 hat einen 3,5 Zoll großen Bildschirm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Im Inneren arbeitet ein Dual-Core-Prozessor von Snapdragon. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera auf der Rückseite hat 3 Megapixel und eignet sich höchstens für Schnappschüsse. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der wechselbare Akku schafft es, das Smartphone bei der Betrachtung eines 1.080p-kodierten Videos 3,5 Stunden lang mit Strom zu versorgen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • LG liefert das L40 mit Android in der aktuellen Version 4.4.2 aus, worüber eine eigene Benutzeroberfläche installiert. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Zusätzlich gibt es mit Easy Home einen vereinfachten Startbildschirm, der an das Bedienfeld eines Handys erinnert. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit der Funktion Quickmemo kann der Nutzer im aktuellen Bildschirm Notizen machen und ihn anschließend speichern. (Screenshot: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die Kamera auf der Rückseite hat 3 Megapixel und eignet sich höchstens für Schnappschüsse. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In den Benchmark-Tests erreicht das L40 erwartungsgemäß eher Ergebnisse im unteren Bereich. So kommt es im Geräte-Benchmark Geekbench 3 im Single-Modus auf 322 Punkte, was auf gleicher Höhe wie das Wiko Highway ist. Im Multi-Modus erreichen die beiden Kerne des L40 601 Zähler. Zum Vergleich: Ein aktuelles Top-Smartphone wie das HTC One (M8) kommt hier auf 2.902 Punkte.

Für den Grafik-Benchmark GFX Bench ist das Gerät zu schwach, es kann weder den Manhattan-Test noch den T-Rex-Test durchführen. Im 3D Mark schafft das L40 im Icestorm-Test 4.328 Punkte, im Icestorm-Extreme-Test 2.288 Zähler. Im Icestorm-Unlimited-Test kommt das Smartphone auf 3.729 Punkte - knapp 1.000 Zähler weniger als das Padfone Mini 4.3. Das HTC One (M8) erreicht hier 20.466 Punkte, wenngleich auch mit einem extra schnellen Benchmark-Modus.

Verfügbarkeit und Fazit

Das LG L40 kostet offiziell 90 Euro, ist momentan im Onlinehandel aber mit knapp unter 100 Euro etwas teurer.

Mit dem L40 ist LG ein gutes Einsteiger-Smartphone gelungen. Die verbaute Hardware bewegt sich dem niedrigen Preis entsprechend am unteren Limit, dank Android 4.4.2 läuft das Smartphone aber erstaunlich flüssig. Mit dem einfachen Launcher Easy Home dürften auch unerfahrene Nutzer gut mit dem L40 zurechtkommen, falls ihnen der Startbildschirm von Android zu kompliziert ist.

Mit einer Display-Größe von nur 3,5 Zoll eignet sich das L40 kaum für Entertainment-Anwendungen, nicht allzu umfangreiche Spiele laufen allerdings ohne nennenswerte Ruckler - im Gegensatz zu 1.080p-Videos, die nicht ruckelfrei abgespielt werden.

Das L40 ist als robustes und nicht zu teures Smartphone für Kinder einsetzbar. Aber auch erfahrene Nutzer könnten Verwendung für das Gerät finden: Dank der Größe lässt sich das L40 auch als kleiner MP3-Player mit Telefon- und GPS-Funktion nutzen, beispielsweise zum Joggen. Generell ist das L40 ein gut verarbeitetes Zweit-Smartphone, etwa für Situationen, in denen Nutzer ihr teures Gerät nur ungern verwenden möchten.

 Flüssig laufendes System dank Android 4.4.2

eye home zur Startseite
Gol D. Ace 06. Mai 2014

Ebenfalls zufriedener Käufer hier. Auch wenn ich gleich gekillt werde wenn ich das...

wire-less 21. Apr 2014

Miese Ausstattung ist relativ. Das Teil ist doch "vernünftig" ausgestattet. Solange es...

schipplock 20. Apr 2014

Hi, es sind 1.5GB, die du zur Verfuegung hast. Immer noch wenig, aber wenn du die MP3...

der kleine boss 19. Apr 2014

Hauptsächliches Problem ist der geringe ROM und die Treiberunterstützung der...

war10ck 17. Apr 2014

Selbst wenn es ein 5S-Apfel zum halben Preis gäbe, das ist doch keine Alternative wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 125,00€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Verschränkung von Polizei und Geheimdienst...

    Rulf | 05:18

  2. Re: "... viele Millionen Unfälle jährlich...

    Prinzeumel | 05:15

  3. Re: Memristor fehlt noch

    Ach | 04:40

  4. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    regiedie1. | 04:20

  5. Re: Wurde hier eigentlich schon darüber...

    MSW112 | 03:31


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel