Abo
  • Services:
Anzeige
Superman im Angesicht des Batmobils
Superman im Angesicht des Batmobils (Bild: Screenshot von Golem.de)

Interaktive Areale, interessante iOS-Version und Fazit

Injustice ermöglicht Beat'em-Up-Experten weiterhin komplexe Eingabemöglichkeiten für Cancels und weitere Varianten der Spezialschläge, die lange Combo-Serien möglich machen. Wir sind im Onlinemodus bereits auf Spieler gestoßen, die uns nur viermal angreifen mussten, um uns der kompletten Lebensleiste zu entledigen. Weiterhin scheinen die Fernangriffe der Helden und Schurken recht beliebt. Deathstroke kann mit Pistolen und Maschinengewehr Gegner effektiv auf Distanz halten. Zwar gibt es für jeden Move eine Gegenstrategie. Die wird Spielern aber nicht einsteigerfreundlich erklärt. Schon im hinteren Teil des Tutorials sind einige Eingabekombinationen mit dem Gamepad Glückssache. Wir haben uns daher oft einen Arcade Stick gewünscht. Injustice setzt hier präzise Eingaben und gutes Timing voraus.

Anzeige

Die 15 Arenen - wie der Batcave, die Hall of Justice oder Atlantis - bieten interaktive Objekte. Wie die Kämpfer mit ihnen umgehen, hängt von ihrer Statur und Körperkraft ab. Kräftige Charaktere wie Bane schnappen sich beispielsweise Schränke und Autos und werfen sie in Richtung ihrer Gegner. Der flinke Flash nutzt sie, um überraschend die Seite zu wechseln und von hinten anzugreifen. In einigen Arenen ist es möglich, den Gegner über die Levelgrenze hinauszuschleudern und so viel Schaden anzurichten. Die Animationen sind dabei fast genauso spektakulär wie die der Supermoves.

Injustice Gods Among Us erscheint für 60 Euro am 19. April 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 und am 26. April 2013 für Wii U. Die USK hat das Beat'em Up ab 16 Jahren freigegeben. Ein gleichnamiges Spiel ist bereits für iOS erhältlich. Die iOS-Version bietet alle Helden, Schurken und Areale der Konsolenfassung, allerdings ein stark beschnittenes Kampfsystem. Es gibt nur schwache und starke Angriffe, Blocks sowie drei Spezialmanöver pro Charakter. Die Eingaben gehen dank Tipp- und Wischgesten gut von der Hand. Zur Hälfte ist der iOS-Titel ein Sammelkartenspiel. Charaktere und Hilfskarten müssen erst via Booster-Packs oder Spielwährung (In-App-Käufe) freigeschaltet werden. Das Spiel selbst ist kostenlos.

Uns hat das iOS-Spiel als Ergänzung zur Konsolenversion gut gefallen. Durch den Fortschritt an der Konsole schaltet der Spieler Boosterpacks und Hilfskarten in der Mobilversion kostenlos frei. Umgekehrt gibt es für Erfolge am Tablet oder Smartphone neue Kostüme und Hintergründe an der Xbox oder Playstation. Die Wii-U-Version soll die Verbindung zur iOS-Version nicht bieten. Zur Übertragung des Fortschritts ist die Anmeldung mit einer separaten Warner-Bros-ID nötig.

Fazit

Injustice ist ein komplexes Beat'em Up geworden. Das Kampfsystem ist durchdacht. Selten hatten Spieler so vielfältige Möglichkeiten zum Angriff. Werfen wir das Auto, starten wir den Supermove oder verwetten wir die Energieleiste? Womöglich könnte aber auch der Anfang einer langen Combo-Serie mit Standardattacken bereits zum Sieg führen. Experten können Anfänger leicht in Schach halten und dominieren. Letztere haben durch den Story-Modus und die zahlreichen Herausforderungen trotzdem viel Freude.

Die Ladezeiten sind angenehm kurz. Die Grafik reicht aus, um die Superhelden angemessen darzustellen. Bei den Animationen, den interaktiven Arealen und Supermoves waren die Netherrealm Studios zudem sehr kreativ. Verglichen mit der Arcade Edition von Street Fighter 4 ist Injustice definitiv das modernere Beat'em Up.

 Test Injustice Gods Among Us: Superman im Batmobil überfahren

eye home zur Startseite
derKlaus 22. Apr 2013

dem kann ich mich nur anschließen. ich spiele auch die Guilty Gear Titel auf dem...

PapstJL4U 19. Apr 2013

Elseworld Story gab es sowieso immer wieder. Aktuell gibt es wirklich ein kleines Rival...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€
  3. 13,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  2. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  3. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  4. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  5. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  6. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  7. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  8. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  9. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  10. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    Desertdelphin | 09:26

  2. Re: Die Einbrinung einer Mindestgarntie

    Andre_af | 09:24

  3. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    DasBoeseBlub | 09:24

  4. Re: Habe selbst keinen Raspberry

    RicoBrassers | 09:24

  5. Re: Genau sowas steht in den...

    M.P. | 09:22


  1. 09:26

  2. 08:41

  3. 12:54

  4. 11:56

  5. 10:54

  6. 10:07

  7. 08:59

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel