Anzeige
God of War Ascension
God of War Ascension (Bild: Sony Computer Entertainment)

Test God Of War Ascension Spartaner mit Abnutzungserscheinungen

Wer dachte, mit Abschluss der God Of War-Trilogie würde Sony keine Spiele mehr mit Metzelheld Kratos veröffentlichen, hat nicht mit dem Ideenreichtum der Marketingabteilung gerechnet. Wenn das Ende schon abgehakt ist, wird auf der Playstation 3 eben die Vorgeschichte erzählt.

Anzeige

Kratos ist (wieder mal) sauer! Diesmal immerhin aus gutem Grund, denn die bösen Götter haben ihn zum Mörder seiner eigenen Familie gemacht. Um die Verwandten zu rächen, will Kratos den einst geschworenen Eid mit Ares aufkündigen - was ihm allerdings zunächst einen Platz im Gefängnis und die Aussicht auf ein Leben in Ketten einbringt. Der Actionheld aus Sparta lässt sich das natürlich nicht gefallen und legt sich zuerst mit den Furien, später dann mit diversen mehr oder weniger überlieferten Figuren der griechischen Mythologie an.

Was sich zunächst spannend anhört, verliert leider schnell an Fahrt. Die Story, die auf Dauer kaum Überraschungen bietet, ist keine der Stärken von Ascension. Immerhin hat das Spiel wie gewohnt beeindruckende Zwischensequenzen und bildschirmfüllende Kontrahenten. Was die Gegner an inhaltlichem Tiefgang vermissen lassen, machen sie durch ihre imposante Erscheinung wett.

  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
  • God of War Ascension (Bilder: SCE)
God of War Ascension (Bilder: SCE)

Spielerisch hat sich seit den ersten drei Spielen nicht viel getan. Kratos metzelt sich mit seinen Chaos-Klingen in gewohnter Manier durch Horden von Gegnern, zerteilt sie oder erlegt sie mit beeindruckenden Finishing-Moves. Kleine Änderungen bei Bedienung, Schlägen und Tritten, Aufrüstbarkeit und unterschiedliche Kräfte der Klingen sowie neue Upgrades und Kombos gibt es zwar, aber im Grunde spielt sich Ascension wie die Vorgänger.

Einerseits ist das gut so: Es macht immer noch Spaß, sich durch die feindlichen Horden zu kloppen. Andererseits setzt irgendwann eine gewisse Ermüdung ein - vor allem deshalb, weil es teils immer wieder dieselben Gegnertypen sind, die in riesiger Anzahl auf Kratos einstürmen.

Multiplayermodus und Fazit 

wombat_2 18. Mär 2013

Eben... Mir ist gerade im zweiten Video (http://video.golem.de/games/10381/god-of-war...

Guardian 18. Mär 2013

Wer CoD als Anspruchsvoll sieht, der hat in meinen Augen keine Relevanz in Diskussionen :)

Magmasus 17. Mär 2013

ich bin ja großer fan der gow-reihe, aber sie hätten doch deutlich mehr machen können aus...

LibertaS 16. Mär 2013

Ich habe diese Woche auf der vita den PSP Teil Ghost of Sparta durchgespielt. Grafisch...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer Senior (m/w)
    Wacker Chemie AG, München
  2. SAP Developer ABAP (m/w)
    mobileX AG, München
  3. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. 50€ Rabatt auf ausgewählte Lenovo-Notebooks
    Gutscheincode "Lenovo50"
  2. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  3. NEU: 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  2. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  3. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  4. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  5. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  6. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  7. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  8. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  9. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  10. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Also mein Fire-Stick zeigt Version 54.1.2.3 an ...

    Makatu | 23:19

  2. Re: 0,525 Mrd. Sendungen vs. 1600 Beschwerden

    Moe479 | 23:17

  3. Re: MS hat es mal wieder geschafft mich auf die...

    quadronom | 23:15

  4. Re: MRSA und Viren

    Quantium40 | 23:14

  5. Re: 145k m/h

    ArcherV | 23:13


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel